Mirco Nontschew (†52): Rührende Todesanzeige - So nehmen "LOL"-Kollegen Abschied

Mirco Nontschew (†52): Rührende Todesanzeige - So nehmen "LOL"-Kollegen Abschied

Nach dem überraschenden Tod von Mirco Nontschew nehmen seine Kollegen mit einer rührenden Traueranzeige Abschied. Hier erfährst du alle Infos.

Völlig unerwartet wurde Mirco Nontschew aus dem Leben gerissen. Der 52-jährige Comedy-Star wurde leblos in seiner Wohnung in Berlin gefunden. Die Polizei wurde von einer Angehörigen kontaktiert, die Mirco Nontschew seit Tagen nicht mehr erreichen konnte. Laut der ersten Aussagen der Polizei kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden, doch die Polizei steht weiterhin vor einem Rätsel, was die Todesursache angeht. Um Mirco Nontschew trauern nicht nur zahlreiche Fans, sondern auch viele Kollegen aus der Comedy- und Filmbranche. Seine Kollegen aus der Amazon Serie "LOL" haben nun einen ganz besonderen Weg gefunden, sich von ihrem Mirco zu verabschieden.

Mirco Nontschew bekommt Todesanzeige in der Süddeutschen Zeitung

In einer Traueranzeige, die in der "Süddeutschen Zeitung" erschienen ist, finden die Kollegen von Mirco Nontschew rührende Abschiedsworte für ihren Co-Star. Der Comedian war zuletzt in der ersten Staffel von "LOL" mit Bully Herbig zu sehen und sorgte für einige Lacher vor und hinter der Kamera. Auch in der dritten Staffel war Mirco wieder dabei – die Produktion wurde erst vor Kurzem beendet und die Staffel soll 2022 ausgestrahlt werden.

"Wir werden ihn in unseren Herzen tragen"

Die Traueranzeige, die unterschrieben ist von Amazon Studios und Constantin Entertainment, richtet liebevolle Zeilen an Mirco Nontschew:

Wir haben einen großartigen Kollegen und wundervollen Menschen verloren.
(...) Wir werden ihn in unseren Herzen tragen und er wird uns dabei immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

heißt es in der Traueranzeige. Die Ungewissheit über Todesursache ist weiterhin eine Belastung für die Angehörigen von Mirco Nontschew – laut Polizei soll eine Obduktion nun für Klarheit sorgen.

Mirco Nontschew ist durch die Sendung "RTL Samstag Nacht" berühmt geworden. Er hinterlässt zwei Töchter.

Todesanzeige Mirco Nontschew
© Süddeutsche Zeitung/Constantin Entertainment/Amazon Studios
Mit einer Todesanzeige in der Süddeutschen Zeitung verabschieden sich die LOL-Comedians bei Mirco Nontschew.

Verwendete Quellen: sueddeutsche.de

Sarah Engels
Sarah Engels versucht sich als Schauspielerin und hat eine Hauptrolle in einem neuen Film ergattert. Was bedeutet das für ihre Musikkarriere? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...