Eva Benetatou: Chris Broy bekommt wegen ihr Morddrohungen?!

Eva Benetatou: Chris Broy bekommt wegen ihr Morddrohungen?!

Eva Benetatou (29) und Chris Broy haben sich kürzlich getrennt. Nun scheint der 31-Jährige deswegen sogar Morddrohungen zu bekommen.

Chris Broy
© Imago
Nach der Trennung mit Eva Benetatou bekommt Chris Broy immer wieder Hate-Nachrichten über Social Media. Nun äußert er sich dazu.

Die Lage spitzt sich weiter zu. Erst vor einigen Tagen hat die schwangere Eva Benetatou via Social Media verkündet, dass sie und Chris Broy sich getrennt haben. Grund dafür war, dass der 31-Jährige sich eine räumliche Trennung gewünscht habe. Kurz danach brodelte die Gerüchteküche, dass Chris eventuell eine Affäre habe und das der wahre Grund hinter dem Liebesaus wäre. Daraufhin meldete er sich mit dem Statement: "Ja, ich war lange weg. Ich war in Thailand, aber ich wurde dort weder manipuliert, noch habe ich mich neu verliebt!"

Für einige User*innen scheinen diese Aussagen jedoch nicht zu genügen, weshalb Chris nun mit Morddrohungen zu tun hat.

Chris Broy: "Morddrohungen wegen Spekulationen"

Chris Broy hat sich via Instagram Storys an seine Community gewendet, um Klartext zu sprechen. Die letzten Wochen waren weder für ihn noch Eva einfach. Das ist jedoch kein Grund dafür, um Hass über Social Media zu verbreiten und ihm sogar Morddrohungen zu schicken. Nun äußerte er sich dazu.

Die, die hier nicht konstruktive Kritik äußern, sondern einfach nur mit Hass nach draußen treten, Leute beleidigen, mit Beleidigungen um sich werfen. Morddrohungen wegen Spekulationen. Leute, ihr habt doch noch gar nichts gesehen. Ihr wisst doch gar nicht, was los ist.

Die vergangenen Tage schien Chris eher offline unterwegs zu sein. Seine Story beginnt er selbst mit den Worten:

In den letzten Tagen war ich nicht aktiv, habe mein Handy weggelegt. Ihr habt nichts von mir gesehen. Ich bin auch ehrlich: Mir ging es nicht so gut. Ich musste sehr, sehr viel nachdenken.

Doch in der Zwischenzeit mit Morddrohungen konfrontiert zu werden, wünscht sich sicherlich keiner.

"Ihr wisst doch gar nicht, was ihr damit anrichtet"

In seiner Story spricht er weiter ausführlich über die Folgen von Hass, der verbreitet wird und warum es nicht in Ordnung ist.

Ihr beschimpft Menschen. Ihr wisst doch gar nicht, was ihr damit anrichtet. Vom Herzen wünsche ich euch niemals diese Situation. […] Ich werde mich hier nicht rechtfertigen. Ich werde mich hier auch nicht beweisen, aber mit Hass erzeugt ihr nur noch mehr Hass und ich glaube, das ist das Letzte, was wir hier in dieser Welt brauchen.

Nach dieser Story aus seinem Auto, teilte er viele Screenshots von ermutigenden Nachrichten seiner Follower, die ihn aufbauen, ihren Support zeigen und ebenfalls die Meinung vertreten, dass Hass zu verbreiten, keine Lösung ist.

Verwendete Quellen: instagram.com

Eva Benetatou und Chris Stenz
Viele Fans haben es bereits geahnt und nun kommt die Bestätigung: Ex-Bachelor Teilnehmerin Eva Benetatou (29) und Chris Stenz haben sich getrennt. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...