Trennung: 30-Tage-Regel

Mit der 30-Tage-Regel überstehst du jede Trennung

Du hast Liebeskummer? Mit dieser Regel ist er spätestens nach 30 Tagen verflogen.

Die Trennung ist ausgesprochen, die Sachen gepackt, die Nummer gelöscht, der Kontakt abgebrochen – die Beziehung ist vorbei. Vor allem, wenn die Trennung unerwartet kam oder noch Gefühle im Spiel sind, kann das sehr weh tun und uns in eine Welle von Liebeskummer stürzen. Manchmal hat man dann das Gefühl, dass man nie wieder fröhlich sein wird. Doch wir haben die Rettung: Mit der 30-Tage-Regel geht es dir nach 30 Tagen wieder gut. Probier es aus!

30-Tage-Regel: Der Weg zum Glücklichsein

Um den Liebeskummer zu überwinden, solltest du dich für 30 Tage auf dich konzentrieren und die Trennung verarbeiten. Dafür steht jede der vier Wochen unter einem bestimmten Fokus:

Woche 1: Selbstwertgefühl

Erstmal geht es darum, dich wieder aufzupäppeln. Triff dich dafür mit Freunden und bitte sie, dir Dinge aufzuzählen, die sie an dir schätzen. Rufe dir auch selbst ins Gedächtnis, was du an dir magst und worauf du stolz bist. Du bist wertvoll und liebenswürdig – du musst dich nur daran erinnern.

Woche 2: Gönnung

Um das gute Gefühl der ersten Woche zu intensivieren, solltest du dir jetzt etwas gönnen. Das kann ein Urlaub, ein neues Outfit oder eine Wellnessbehandlung sein – Hauptsache, es tut dir, deinem Körper und deiner Seele gut.

Woche 3: Schöner Alltag

Dein Alltag kommt dir leer vor, seit die Beziehung vorbei ist? Damit ist jetzt Schluss. Nimm dir diese Woche aktiv Zeit dafür, deinen Alltag zu verschönern und auszumisten. Mache täglich etwas, das dir guttut und dir ein Gefühl von Fortschritt vermittelt. Du wirst sehen: Ein bisschen Ausmisten wirkt Wunder!

Woche 4: Loslassen

In der finalen Woche geht es nochmal ans Eingemachte: Nimm dir Zeit, die Beziehung komplett loszulassen und deine:m Ex zu verzeihen. Setze dich bewusst damit auseinander und versuche, dich auf die schönen Zeiten eurer Beziehung zu konzentrieren. Für diese darfst du dankbar sein – und dich dann ohne negative Gedanken deiner Zukunft zuwenden.

30-Tage-Regel: Das solltest du beachten

Damit die vier Wochen Anti-Liebeskummer-Strategie funktioniert, solltest du in dieser Zeit keinen Kontakt zu deine:m Ex haben. Wenn es noch etwas Organisatorisches zu klären gibt, schaffe das vorher aus dem Weg oder bitte ihn oder sie, einen Monat damit zu warten. Ein Kontakt zu deine:m Ex wird deinem Heilungsprozess nur im Wege stehen.

Das könnte dich auch interessieren:

5 Anzeichen, dass dein Date es nicht ernst mit dir meint

Online Dating: Diese 3 Fehler machen die meisten von uns

Liebe finden: So gelingt es dir endlich

Hassliebe in einer Beziehung
Jeder von uns reagiert anders auf eine Trennung. Doch welchen Einfluss auf unsere Reaktion haben die Sterne? Hier verraten wir es dir. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...