Dating: 3 Anzeichen, dass du bald geghostet wirst

Dating: 3 Anzeichen, dass du bald geghostet wirst

Ein plötzlicher Kontaktabbruch ohne jegliche Erklärung tut ziemlich weh. Oft kündigt sich dieser aber schon im Voraus an. Achte auf diese drei Signale.

Ghosting ist alles andere als fair. Leider kommt diese Art des Kontaktabbruchs immer häufiger vor. Du hast jemanden kennengelernt, dich vielleicht ein paar Mal mit ihm oder ihr getroffen und alles schien perfekt zu laufen. Doch wie aus heiterem Himmel meldet sich dein Schwarm plötzlich nicht mehr. Left on read. Nun schweben dir tausende Gedanken im Kopf herum, woran es denn liegen könnte. Du denkst dir vielleicht: Habe ich einen Fehler gemacht? Ist ihm (bzw. ihr) etwas passiert? Meint er (oder sie) es doch nicht ernst mit mir? Der Kontaktabbruch mag für dich zwar überraschend kommen, aber manchmal deutet er sich schon im Voraus an. Wir verraten dir, auf welche drei Warnsignale du achten solltest.

Daran erkennst du, dass du bald geghostet wirst

1. Euer nächstes Date verschiebt sich immer weiter

Eigentlich hattet ihr vor, euch nach eurem letzten Date noch einmal zu treffen, aber in euren Textnachrichten geht dieses Thema irgendwie unter. So richtig bemühen tut er oder sie sich nicht, dich noch einmal wiederzusehen. Vielleicht hast du schon konkret nachgefragt, aber wurdest nur mit Sätzen wie "Ich schaue mal, wann ich Zeit habe" oder "Ich bin momentan wirklich sehr beschäftigt" abgespeist. Wenn sich dein Gegenüber immer wieder neue Ausreden einfallen lässt, warum ihr euch nicht treffen könnt, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er oder sie keine Lust hat.

2. Lustlose Texte

Du antwortest sofort, benutzt Emojis und stellst viele Fragen, doch dein Gegenüber braucht meist ewig zum Antworten. Und wenn er oder sie dir doch mal schreibt, dann fallen die Antworten ziemlich knapp aus. Egal, was du versuchst, um die Konversation wieder zum Laufen zu bringen: Es klappt einfach nicht. Kommt das öfter vor, hat dein Schwarm vermutlich kein Interesse. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass du bald geghostet wirst.

3. Euer Match wurde aufgelöst

Für alle, die ihr Date auf Tinder oder einer anderen Dating-Plattform kennengelernt haben, ist das ein ziemlich eindeutiges Zeichen. Wenn er oder sie euer Match plötzlich auflöst, bedeutet das nichts Gutes. Vielleicht trifft sich dein Schwarm schon mit jemand anderem oder ist der Meinung, dass ihr doch nicht so gut zusammenpasst, wie anfangs gedacht. Vermutlich kommt es bald zum Kontaktabbruch.

So gehst du mit Ghosting richtig um

Und was kannst du tun, wenn du geghostet wurdest? Wenn du den plötzlichen Kontaktabbruch nicht unkommentiert im Raum stehen lassen willst, dann kannst du eine letzte Nachricht schreiben. Wichtig ist, dass du deiner Wut nicht freien Lauf lässt, sondern cool bleibst. Er oder sie hat es nämlich nicht verdient, zu wissen, wie sehr es dich wirklich verletzt. Schreibe zum Beispiel Folgendes:

"Hey XY, lange nichts mehr von dir gehört! Ich habe das Gefühl, dass von deiner Seite aus kein Interesse mehr besteht, mich näher kennenzulernen. Bitte sei ehrlich und sag mir einfach, woran ich bin."

Natürlich kannst du der Person auch noch mitteilen, dass du so ein Verhalten ziemlich unfair und feige findest. Eine letzte Nachricht kann dir dabei helfen, mit der gesamten Situation abzuschließen. Weitere Tipps findest du in diesem Artikel: Ghosting: So geht man damit um

Das könnte dich auch interessieren:

5 Ideen fürs erste Date, die zu einer festen Beziehung führen können

3 Tage oder 24 Stunden: Wann soll ich mich nach dem ersten Date melden?

Das sind die 5 größten Beziehungskiller – laut Psychologen!

Verwendete Quelle: hellogiggles.com, glomex.com

Frau tindert auf Handy
Du suchst deine Liebe online? Dann solltest du diese drei Fehler niemals machen! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...