Feste Beziehung: 5 Ideen fürs erste Date

5 Ideen fürs erste Date, die zu einer ernsthaften Beziehung festen können

Erste Dates sollten vor allem eines nicht sein – und zwar langweilig! Genau deswegen haben wir hier für dich 5 tolle Ideen vorbereitet, mit denen du bei deinem Date ganz sicher punkten wirst. 

Ein erstes Date ist aufregend genug, deshalb sollte die Location und die Aktivität des Treffens gut gewählt sein. Schließlich soll dich im Idealfall nur das Lächeln deines Gegenübers nervös machen und nicht das Umfeld. Doch welche Treffen eignen sich am besten für ein erstes Date – vor allem, wenn man auf der Suche nach etwas Festem ist? Das verraten wir dir hier.

1. Gemeinsam Picknicken

Von wegen langweilig! Ein Picknick eignet sich perfekt für ein erstes Date. Es ist simpel, schnell und einfach umzusetzen und natürlich auch romantisch. Einzige Voraussetzung ist das Wetter, das mitspielen muss! Ansonsten bedarf es nicht viel an Planung. Alles, was ihr braucht ist ein guter Wein, eine Decke, leckere Snacks und einen tollen Platz. Ob im Park, am See oder am Meer – sucht euch einen schönen Platz aus und alles andere läuft dann von ganz allein. 

2. Weinprobe

Natürlich kannst du dein Date auch in eine Bar entführen – richtig einfallsreich ist das aber nicht. Wie wärs stattdessen mit einer Weinprobe? In vielen Städten werden Wine Tastings angeboten, die für einen Festpreis zu haben sind. Ob in einer Gruppe oder als private Weinprobe: Den ganzen Abend könnt ihr euch durch diverse Weine testen und habt dadurch schon zahlreiche Gesprächsthemen parat. 

Euch fehlt noch der passende Partner für ein Date? Wir verraten dir hier, wie du auch außerhalb von Dating-Apps neue Männer kennenlernen kannst

3. Touristen in der eigenen Stadt

Falls du in einer großen Stadt lebst oder deine Heimat ein paar Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, könnt du und dein Date bei eurem ersten Treffen einfach gemeinsam in die Rolle eines Touristen schlüpfen. Nehmt einen Touri-Bus und lasst euch die Geschichte der Stadt erzählen oder kreiert eure eigene Führung. Beim Entdecken der Stadt könnt ihr euch außerdem eure ganz persönlichen Lieblingsorte zeigen. 

4. Zoobesuch

Zoos sind natürlich nicht nur etwas für Kinder – sondern auch ein cooler Ort, um sein erstes Date zu haben! Grundvoraussetzung sollte hier allerdings sein, dass ihr beide gerne Tiere mögt. Ist das der Fall, gibt es im Zoo viel zu entdecken. Auch hier ergeben sich lustige Gesprächsthemen quasi wie von allein. Also perfekt für alle, die etwas schüchtern sind!

5. Kochkurs

Liebe geht bekanntlich durch den Magen – und genau deswegen eignet sich die Teilnahme an einem Kochkurs für das erste Date hervorragend! Dabei könnt ihr nicht gegenseitig eure Kochskills unter Beweis stellen, sondern auch checken, ob ihr als Team in der Küche gut funktioniert. Wenn das Essen schmeckt, kannst du im Anschluss gleich vorschlagen, ob ihr das Menü beim nächsten Date noch einmal zusammen nachkochen wollt. 

Auch spannend:

3-Tage-Regel: Wann soll ich mich nach dem ersten Date melden?

10 liebe Sätze, die wir unserem Schatz eigentlich öfter sagen müssten

Tinder anschreiben: Darauf kommt es in der ersten Nachricht an dein Match an

Verwendete Quellen: glomex.de

Frau beim Date
Du findest jemanden interessant und verlierst dich nun im Gedankenkarussell? Wir verraten dir, was wirklich gegen Overthinking beim Dating hilft. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...