Urlaub im Corona-Risikogebiet: Diese Quarantäne-Regeln gelten nach dem Urlaub

Urlaub im Corona-Risikogebiet: Diese Quarantäne-Regeln gelten nach dem Urlaub

Die Inzidenzen der Corona-Infektionen steigen wieder langsam an und das nicht nur in Deutschland. Was Reiserückkehrer*innen nun für Quarantäne-Regeln befolgen müssen, erfährst du jetzt.

Frau sitzt am Flughafen mit Maske und Koffer
© Pexels
Was müssen Urlauber nach ihrer Rückkehr in Deutschland beachten? Welche Quarantäne-Regeln gelten aktuell?

Das Coronavirus macht vielen Menschen, die ihren Urlaub gebucht haben, einen großen Strich durch die Rechnung. Diejenigen, die nun aus ihrem Urlaub zurückkehren, müssen sich, je nach Gebietskategorie sich an unterschiedliche Quarantäne-Regeln halten. Welche Bestimmungen aktuell für Reiserückkehrer in Deutschland gelten, ist meist verwirrend.

Unterschiedliche Regeln für Reiserückkehrer

Spanien, Niederlande und weitere Länder gehören seit dem 27. Juli 2021 erneut zum Corona-Hochinzidenzgebiet erklärt worden. Je nachdem, wo sich die Reisenden befinden, gelten bei ihrer Rückkehr andere Regeln, die sie während ihrer Quarantäne befolgen sollen. Grundsätzlich gilt für alle Reiserückkehrer eine Pflicht: Sie müssen eine digitale Einreiseanmeldung ausfüllen. Was es noch zu beachten gibt, siehst du jetzt im Video.

Impfung Covid-19
Laut der WHO sei eine Drittimpfung gegen das Coronavirus anscheinend sinnlos. Also brauchen wir Bürger*innen doch keine Auffrischung unserer Impfung? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...