RKI-Präsident: "Die dritte Welle hat schon begonnen"

RKI-Präsident: "Die dritte Welle hat schon begonnen"

Seit einem Jahr bestimmt die Coronavirus-Pandemie unseren Alltag – und die Lage bleibt angespannt. RKI-Präsident Wieler vermutet sogar: "Die dritte Welle hat schon begonnen".

Coronavirus: Zwei Frauen mit Maske  laufen nebeneinander her
© Pexels
Ist die dritte Welle bereits in vollem Gange?

Kaum zu glauben – schon ein Jahr lang leben wir in einer Pandemie – und die Lage bleibt weiterhin angespannt. Warum wollen die Zahlen einfach nicht zurückgehen? Liegt das an den Lockerungen? Oder an den Mutationen? Der RKI-Präsident Wieler findet klare Worte.

"Dritte Welle hat schon begonnen"

Nicht nur die Anzahl der Neuinfektionen, sondern auch die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der innerhalb von sieben Tagen gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, steigt weiterhin deutlich an. Nachrichten, die nicht viel Hoffnung darauf geben, schon bald wieder den Weg zurück ins normale Leben zu finden. In einem Gespräch mit der UN-Journalistenvereinigung in Genf zeigte sich Lothar Weiler besorgt: 

Wir haben ganz klare Anzeichen dafür: In Deutschland hat die dritte Welle schon begonnen.

Sich an die Abstandsregelungen, Maskenpflicht und weiteren Schutzmaßnahmen zu halten, sei trotz Impfungen unerlässlich. Der Grund: Die Mutationen machen die Angelegenheit nicht gerade leicht. So bestehe derzeit ein Wettlauf gegen die Zeit – zwischen den Impfungen und dem mutierenden Virus. 

Mutation namens "B.1.525" in Deutschland nachgewiesen

Wie das Unternehmen "Centogene" mitteilte, soll jetzt auch eine weitere Mutation namens "B.1.525" in Deutschland nachgewiesen worden sein. Mutationen – und besonders die britische Variante – sollen noch ansteckender sein, als die ursprüngliche Variante des Coronavirus. Da bleibt nicht viel Hoffnung, oder?

"Wenn das der Fall ist, können alle Maßnahmen aufgehoben werden"

Trotz allem macht Wieler Hoffnung. Wenn in nächster Zeit alles reibungslos ablaufe, könnten im Herbst bis zu 80 Prozent der Bevölkerung geimpft sein, was hieße, dass alle Maßnahmen aufgehoben werden könnten. Umso wichtiger ist es also, dass wir uns an alle Maßnahmen halten. 

Das könnte dich auch interessieren:

Hatte ich schon Corona? 5 Symptome, die dafür sprechen könnten

Coronavirus Symptome: Anzeichen und Schutzmaßnahmen

3 Tipps, um über Corona informiert zu bleiben und gleichzeitig Stress und Ängste zu minimieren

Verwendete Quellen: tagesschau.de, sueddeutsche.de

Manuel Cortez
Welche Promis mit dem Coronavirus infiziert sind, erfahrt ihr in unserer Bildergalerie. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...