Redaktionstest: Essverhalten dauerhaft ändern

Redaktionstest: Essverhalten dauerhaft ändern – geht das?

Crash-Diäten, Fastenkuren und Co. sind für den Moment meist sehr effektiv, doch danach setzt oft wieder der Jo-Jo-Effekt ein. Willst du dein Essverhalten dauerhaft ändern und gesunde Routinen in deinen Alltag integrieren? Dann pass jetzt gut auf.

Hände hoch, wer schon mal eine Diät gemacht hat. Und? Wie lange hast du sie durchgehalten? Und noch wichtiger: Konntest du dein Gewicht halten? Geht es dir so wie mir und bist du bisher an vielen Diäten gescheitert, solltest du jetzt gut aufpassen. Ich habe es mithilfe eines Abnehmcoaches geschafft, gesunde Essroutinen in meinen Alltag zu integrieren, die perfekt auf mich zugeschnitten sind und mir dabei helfen, gesund und langfristig abzunehmen. Was das VATION-Programm bei mir gebracht hat, erfährst du weiter unten im Redaktionstest.

Mein Essverhalten und warum ich es ändern will

Ich habe schon so ziemlich jede Diät dieser Welt ausprobiert. Seit ich im Teenager-Alter war, habe ich mich konstant mit meinem Gewicht auseinandergesetzt. Leider habe ich nicht die besten Veranlagungen (danke Mama 😅) und musste daher schon immer mehr darauf achten, was ich esse, als andere. Und trotzdem habe ich es bis heute nicht geschafft, mir ein gesundes, ausgewogenes Essverhalten anzueignen.

Gerade während der Corona-Zeit habe ich nach und nach immer mehr zugenommen. Die Fitnessstudios waren zu und die Home-Workouts habe ich auch nur ein bis zwei Wochen durchgehalten. Danach war die Motivation weg. Und auch wenn ich nun mehr zu Hause blieb und eigentlich mehr Zeit hatte, mir etwas Frisches zu kochen, wählte ich zu häufig die gemütliche Variante: das Naschen. Vor allem Chips sind meine Schwachstelle. Ist die Tüte einmal offen, wird sie in einem Zug geleert.

2022 wird anders, habe ich mir versprochen. Der Neujahrsvorsatz, mein Essverhalten zu ändern und mich endlich dauerhaft gesund und ausgewogen zu ernähren, stand. Mein Ziel: Bin zum Sommer möchte ich mich endlich wieder fit und vital fühlen. Dabei nehme ich mir die Zeit, die ich brauche und achte darauf, neue Essroutinen zu erlernen, die mein Essverhalten dauerhaft umpolen. Meine Theorie: So nehme ich nicht nur ab, sondern werde das Gewicht auch halten können. Also los geht's!

Die Tücken der Ernährung: Richtig essen ist gar nicht so einfach

Zunächst habe ich mich hingesetzt und (wie es sich für eine Journalistin gehört) recherchiert. Dabei wurde ich direkt auf den Boden der Tatsachen geholt. Die Informationsflut mit Tipps und Tricks rund ums Abnehmen hat mich vollkommen erschlagen. In den sozialen Medien, auf YouTube und in diversen Magazinen tummeln sich Diäten und Trainingspläne. Doch welche Methode ist nun die richtige für mich?

Ganz so einfach scheint das Ganze doch nicht zu sein. Denn immerhin gibt es nicht den einen goldenen Weg, der für jeden funktioniert. "Das scheint eine Sackgasse zu sein“, denke ich mir und gestehe mir ein, dass ich Hilfe brauche.

Abnehmen: Es ist keine Schande, um Hilfe zu fragen

Wie dumm von mir zu erwarten, dass ich dieses Projekt ganz alleine angehen kann. Immerhin will ich hier einen großen Teil meines Lebens einmal komplett auf links drehen und habe kaum Vorkenntnisse, kein Studium in Ernährungswissenschaften abgeschlossen oder eine Ausbildung zur Fitnesskauffrau absolviert.

Ich will das richtig angehen und hole mir deshalb Hilfe von einem Profi. Dabei ist es mir wichtig, dass dieser mich individuell betreut und mir dabei hilft, neue Essroutinen zu erarbeiten, die zu mir und meinen Lifestyle passen. Nur so kann ich es schaffen, diese auch dauerhaft in meinen Alltag zu integrieren.

VATION: Der digitale Abnehmcoach im Test

Auf meinem Weg zu einem gesunden Essverhalten sollte mich der digitale Abnehmcoach VATION unterstützen. Bei VATION handelt es sich um einen Abnehmcoach, der einem persönlich bei Seite steht, um die individuellen Ziele zu erreichen. Er hilft dabei, gesunde Routinen in den Alltag zu integrieren, sodass das Essverhalten dauerhaft geändert werden kann.

Dabei geht der Coach auf die eigenen Voraussetzungen und Bedürfnisse ein und entwickelt das Programm so, dass es sich schnell und einfach in den Alltag integrieren lässt. Alle Erfahrungen, die ich mit dem Programm gemacht habe und ob es wirklich funktioniert hat, verrate ich dir hier.

So funktioniert's

Nachdem du die VATION App im Apple Store oder Google Play Store heruntergeladen hast, musst du erst mal jede Menge Angaben machen. Größe, Gewicht, Zielgewicht, Trainingsgewohnheiten und Essgewohnheiten. Eben alles, was dem Coach dabei hilft, die richtigen Schrauben zum Abnehmen zu drehen. Im Anschluss bekommst du mehrere Coaches zur Auswahl vorgeschlagen. Sie geben Infos zu ihrem Werdegang und ihren Spezialgebieten. Hast du den perfekten Coach für dich ausgewählt, setzt sich dieser innerhalb weniger Minuten mit dir via WhatsApp in Verbindung. Hier bekommst du fast täglich nützliche Tipps und genaue Anweisungen für die nächsten zwei Wochen.

In der App findest du deine täglichen Aufgaben und bekommst eine wöchentliche Übersicht über alle deine To-Dos. So siehst du genau, was für den Tag und die Woche geplant ist. Hier kannst du deine Aufgaben auch abhaken. Per Video-Botschaft, Nachricht oder Sprachmemo setzt sich dein Coach mit dir in Verbindung und gibt dir Feedback zu den erledigten Tasks und schickt dir wertvolle Tipps, die sich einfach in den Alltag integrieren lassen.

Die kostenlose Startphase dauert zwei Wochen. Danach kannst du dich zwischen folgenden Paketen entscheiden, die sich monatlich kündigen lassen:

  • Basic (0 €/Monat): VATION sagt einem "wie“, aber sonst ist man auf sich alleine gestellt
  • Advanced (49 €/Monat): Gemeinsam mit dem Coach baut man sich gesunde Routinen auf nicht so gesunde Gewohnheiten ab
  • Pro (199 €/Monat): Funktioniert wie das Advanced Paket nur, dass hier noch mehr detailliertes Coaching inklusive Sessions und Video-Calls stattfindet

Meine Erfahrungen

"Jetzt wird's ernst“, denke ich mir, als ich mich zwischen den vielen tollen Coaches von VATION entscheiden muss. Ich habe mich instinktiv für Manuel entschieden. Nach nur wenigen Minuten bekomme ich die erste Nachricht auf WhatsApp von ihm. Ein Video. In dem knapp sechsminütigen Video läutet der sympathische Berliner meine Startphase ein. Ich soll von nun an täglich ein Ernährungstagebuch führen, das ich in die App laden kann. Außerdem wollen wir zusammen mein Naschverhalten angehen und er stellt mir Aufgaben, um dieses besser unter Kontrolle zu bekommen. Jede Woche wird das Schwierigkeitslevel erhöht.

So simpel es ist, aber das Ernährungstagebuch hilft mir sofort dabei, ein besseres Gefühl für meine tägliche Ernährung zu bekommen. Hat man am Ende des Tages schwarz auf weiß stehen, was man zu sich genommen hat, gibt einem das direkt den Ansporn, am nächsten Tag noch besser zu werden. Nach einigen Tagen kommt direkt das erste Feedback von Manuel zu meinem Essverhalten und nützliche Tipps, um die ein oder andere Sache noch zu verbessern.

Die erste Woche geht um wie im Flug. Am Wochenende habe ich mir zwar ein paar Leckereien gegönnt, doch Manuel sagt, dass das vollkommen okay ist. 80/20 ist seine Regel. 80 Prozent gesund essen und 20 Prozent kann man sich auch mal was gönnen. Im Laufe der zweiten Woche kommen noch tolle Workouts hinzu, die nicht zu lange dauern und sich daher super in meinen Arbeitsalltag integrieren lassen. Auch zusätzliche Workouts kann ich in der App notieren. Weitere Schwierigkeitslevel und Tipps helfen mir dabei, mein Essverhalten noch weiter zu optimieren. Und zack sind auch schon die ersten zwei Wochen um. Das ging deutlich leichter, als ich dachte. Doch bringt es auch langfristig etwas?

Mein Fazit

Während meiner Mitgliedschaft bei VATION habe ich unglaublich viel über gesundes Abnehmen gelernt und konnte Routinen in meinen Alltag integrieren, ohne dass mir etwas fehlt. Es dauert zwar mehrere Wochen, bis diese Routinen gefestigt sind, doch bleibt man am Ball, kann man erst durch ein gefestigtes gesundes Essverhalten effizient abnehmen und vor allem auch sein Gewicht halten.

Von Crash-Diäten halte ich nichts. Sie sind für den Moment effektiv, doch direkt danach gibt es meist den guten alten Jo-Jo-Effekt. Ich werde also definitiv mit VATION weitermachen, um noch mehr über gesunde Gewohnheiten zu lernen, die sich individuell für meine Bedürfnisse eignen und mir dabei helfen, langfristig mein Wunschgewicht zu erreichen und zu halten.

Max-Planck-Diät
Schnell und einfach an Gewicht verlieren – das verspricht die Max-Planck Diät. Was hinter der der Diät steckt und wie der Ernährungsplan aussieht, findet ihr in dieser Übersicht. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...