Kaffee: Mit diesen 3 Tipps schmeckt dein Kaffee noch besser

Mit diesen 3 Tipps schmeckt dein Kaffee noch besser

Kaffee-Liebhaber aufgepasst! Wir verraten dir hier, wie dein Kaffee zu Hause zum Genuss wird.

Für viele Menschen beginnt ein guter Tag mit einer leckeren Tasse Kaffee. Doch um Geld zu sparen, gehen wir immer seltener zum Coffee Shop um die Ecke, sondern bereiten uns das koffeinhaltige Heißgetränk selbst zu Hause zu. Doch oftmals gelingt der ultimative Kaffeegeschmack nicht sofort, sondern bedarf etwas Übung. Wir verraten dir hier drei Tipps, mit denen dein Kaffee zu Hause noch besser schmeckt.

Mit diesen drei Tipps schmeckt dein Kaffee noch besser

1. Gute Bohnen

Wer ein leckeres Ergebnis will, sollte bereits beim Kauf des Kaffees investieren. Guter Kaffee mit hoher Qualität schmeckt (leider) meistens besser, als billiges Pulver. Wenn du dir unsicher bist, welcher Kaffee zu dir passt, lass dich vor Ort beraten und probiere ein paar Sorten durch.

2. Richtig lagern

Auch wenn du dir einen teuren Kaffee gekauft hast – mit der falschen Lagerung kann man den Geschmack noch nachträglich verschlechtern. Im Idealfall nimmst du deinen Kaffee direkt nach dem Kauf aus der Verpackung und lagerst ihn in einem luftdichten Behältnis (z.B. Mason Jar). Dieses stellst du dann an einen sonnengeschützten Ort, um den Geschmack zu bewahren.

3. Gefiltertes Wasser

Echte Kaffee-Gourmets wissen: Nicht nur die Bohne, sondern auch das Wasser ist für den Geschmack entscheidend. Deshalb solltest du unbedingt gefiltertes Wasser für die Zubereitung verwenden. Dieses ist frei von Rückständen und Schadstoffen, die sich sonst negativ auf den Geschmack deines Getränks auswirken können. Außerdem verlängert die Verwendung von gefiltertem Wasser auch die Haltbarkeit deiner Kaffeemaschine.

Verwendete Quellen: glomex.de

Haare waschen
Haare waschen mit Kaffee? Tatsächlich kann der Haarpflege-Trick einen positiven Effekt auf deine Haare haben und sie wieder zum Glänzen bringen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...