Halloween 2022: So einfach gelingt die Kürbissuppe für deine Halloweenparty

Halloween 2022: So einfach gelingt die Kürbissuppe für deine Halloweenparty

Die traditionelle Kürbissuppe ist ein Muss für Halloween. Wie du sie ganz einfach nachkochst, liest du in unserem Lieblingsrezept!

Endlich ist es wieder Zeit für Kürbis-Gerichte! Jedes Jahr im Herbst freuen wir uns wieder auf das orange Gemüse und können es kaum abwarten, leckere Pumpkin Pies zu backen und im Café Pumpkin Spice Latte zu bestellen. An Halloween darf auf jeden Fall auch die goldgelbe Kürbissuppe nicht fehlen. Die gute Nachricht: Das Rezept ist überhaupt nicht kompliziert und gehört an jedem Grusel-Fest zu unseren Favorites! Wie die Kürbissuppe auch dir gelingt und auf deiner Halloween-Party zum großen Party-Hit wird, verraten wir hier.

Easy Anleitung! So klappt die Kürbissuppe für Halloween

Fast jede Kürbissorte eignet sich für die Zubereitung einer Kürbissuppe – am besten klappt die Suppe aber mit einem Hokkaido-Kürbis, da die Schale einfach mitgekocht werden kann. Aber Achtung: Überprüfe vorher einmal, ob der Kürbis reif ist. Du erkennst die Reife, wenn du auf seine Schale klopfst. Klingt es hohl, kann er gegessen werden! Wir haben für dich das Rezept für die beste Halloween-Kürbissuppe überhaupt. Das brauchst du dafür:

Zutaten

  • 1 Hokkaido-Kürbis (etwa 700 Gramm)
  • 1 Zwiebel
  • etwas Öl
  • 750 ml Brühe
  • 15 g Ingwer
  • etwas Chili
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Crème fraîche

Zubereitung

  • Wasche als Erstes deinen Hokkaido-Kürbis gründlich unter warmem Wasser ab und schneide alle dunklen Stellen aus der Schale. Halbiere den Kürbis und entferne die Kerne mit einem Löffel. Schneide nun das Kürbisfleisch in kleine Würfel, die etwa zwei Zentimeter groß sind.
  • Schneide die Zwiebel in Würfel und brate sie ein wenig an. Hinzu gibst du die Kürbis-Würfel und das Salz. Reibe etwas Ingwer ab und gib auch den Ingwer hinzu.
  • Gieße im nächsten Schritt die Brühe an und würze das Ganze großzügig mit Curry, Kreuzkümmel, Chili, Pfeffer und Zucker.
  • Lasse das Gemisch etwa 20 Minuten köcheln, bis die Kürbisschale aufgeweicht ist. Nun wird zur Suppe püriert! Püriere alles, bis es die richtige Konsistenz erreicht hat. Ist es zu sämig, fügst du einfach etwas mehr Brühe hinzu.
  • Zum Schluss verfeinerst du deine Kürbissuppe mit Crème fraîche. Schön anrichten, an Halloween servieren – und fertig!

Auch spannend:

Verwendete Quellen: t-online.de, glomex.com

Pärchen isst Fingerfood an Weihnachten
Wir stellen dir das köstlichste Fingerfood für Weihnachten vor. Ob kalte, warme oder süße Speisen, hier findest du die besten Rezepte für das wohl leckerste Weihnachtsfest. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...