Anti-Kater-Essen: Was hilft wirklich?

- Na Girls, seid ihr am Wochenende auch mal wieder mit dem schlimmsten Kater aller Zeiten aufgewacht? Wenn ja, dann habt ihr vorher sicherlich nicht eines dieser Lebensmittel gegessen. Denn es gibt sie tatsächlich, diese Snacks, die den Kater auf ein Minimum reduzieren! Welche das sind, das verraten wir euch.

Essen-gegen-Kater

Bye bye, Kater! Mit diesen Lebensmitteln klappt's!

Nach der Flasche Rosé auf Gin Tonic umsteigen? Gestern Abend klang das noch nach einer ziemlich guten Idee. Heute morgen eher weniger. Der Kopf dröhnt, der Raum hört einfach nicht mehr auf, sich wie wild zu drehen, der Magen rebelliert und macht dir die Entscheidung, ob du nun mega hungrig bist oder dich gleich übergeben musst, nicht gerade leicht. Ja, ein Kater ist schon ein kleiner Höllentrip.  Und mit dem Alter wird er erwiesenermaßen immer schlimmer.

Trinken ohne Kater

Ein Leben ohne Kater – leider noch immer ein Ding der Unmöglichkeit, das nur einer Handvoll Menschen vorbehalten ist. Denn es gibt sie tatsächlich, diese Menschen, die nie einen Kater haben. Aber was machen sie anders als andere? Vielleicht essen sie vor der Alkohol-Sause ja eines DIESER Lebensmittel? Oder sie trinken vielleicht ausschließlich DIESEN Prosecco von Aldi?

Essen gegen Kater: Was hilft wirklich?

Die US-amerikanische Plattform Hello Giggles hat mit Diät-Expertin Jessica Cording über den Zusammenhang von Diäten bzw. einer speziellen Ernährungsweise und dem allseits gefürchteten Kater gesprochen. Die Expertin sagt, dass die Vorbereitung auf einen hochprozentigen Abend alles ist.

"Wenn man weiß, dass die Abendpläne Alkohol beinhalten, ermutige ich [Leute], ihren Körper mit einer Menge nährstoffreichem Essen wie Obst und Gemüse vorzubereiten. Dazu sollten ausgewogene, proteinreiche Mahlzeiten und Snacks kommen, um den Blutzuckerspiegel und das Energielevel stabil zu halten", erklärt Cording. "Ich weiß, dass es verlockend ist, Kalorien zu sparen, (vor allem, wenn du trinkst), aber Alkohol auf leeren Magen empfiehlt sich auf gar keinen Fall."

Frauen, die Alkohol trinken, sind schlauer

Frau trinkt Champagner aus Schuh
Auf die Ergebnisse dieser Studie stoßen wir gleich mal an!
Artikel lesen

Das ist das perfekte Anti-Kater-Essen

Ein Smoothie unmittelbar vor dem Ausgehen sei die perfekte Grundlage oder aber eine Schüssel griechischer Joghurt mit Früchten. "Die Kombination von Protein, Fett und Kohlenhydraten mit vielen Ballaststoffen, ist hier ideal, dazu kommen all die gesundheitsfördernden Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien in den Beeren", erklärt Cording.

Auch eine gute Vorbereitung, um morgens nicht als Schnapsleiche aufzuwachen: Vollkorn- oder Süßkartoffel-Toast mit Nussbutter, eine Banane mit Nussbutter oder eine Brühe mit Gemüse und etwas Protein wie Huhn oder Bohnen.

Ooooookay, also ist die allseits beliebte fettige Grundlage (Pizza, Pommes, Döner) gar nicht so hilfreich wie bisher angenommen?

Noch mehr hochprozentige Themen:

Was hilft gegen Kater?

Studie: Paare, die sich zusammen betrinken, sind glücklicher

Deshalb solltest du beim Lernen trinken