Ernährung: Gesunde Snacks gegen Heißhunger im Homeoffice

Ernährung: Gesunde Snacks gegen Heißhunger im Homeoffice

Im Homeoffice können wir gesund und frisch Kochen. Das stimmt, doch was tun wir, wenn uns der Heißhunger auf etwas Süßes plagt?

Gesunde Snacks gegen Heißhunger im Homeoffice
© iStock
Wir zeigen dir gesunde Alternativen zu süßen Snacks im Homeoffice.

Das bereits ein Jahr andauernde Homeoffice hat so seine Vor- und Nachteile, wie wir bereits herausgefunden haben. Es eignet sich hervorragend, um eine Saftkur zu machen oder sich von Grund auf gesund zu ernähren. Andererseits sieht auch niemand, was wir uns dann doch ab und zu in uns hineinstopfen, da wir alleine am Schreibtisch sitzen. Die Tafel Schokolade wird nicht mehr durch fünf Kollegen geteilt und landet zu 100 Prozent in unserem Bauch. Vor allem nehmen wir vor dem Laptop gar nicht richtig wahr, was und wie viel wir da eigentlich snacken, bis wir nach Feierabend den Schreibtisch aufräumen.

Snack-Laune im Homeoffice

Wir wollten uns eigentlich nur einen Kaffee zubereiten und schon kehren wir mit einer Packung Kekse unter dem Arm und einem Kakao an den Arbeitsplatz im Homeoffice zurück. Die eigene Küche nebenan zu haben, ist so verlockend, dass wir den ganzen Tag snacken könnten. Dagegen ist auch nichts einzuwenden, solange wir zu gesunden Snacks als Nervennahrung greifen. Am besten wären doch Snacks, die unseren Heißhunger auf Süßes stillen und gleichzeitig dafür sorgen, dass er so schnell nicht wieder auftaucht. 

3 Rezepte für gesunde Snacks im Homeoffice

Die folgenden Snacks kannst du ganz einfach für die gesamte Woche vorbereiten und aufteilen, so stehst du nicht jeden Tag ratlos vor dem Küchenschrank und entscheidest dich für ein Nutella-Toast.

1. Energy Balls

Energy Balls sind der perfekte Snack im Homeoffice, da sie gesund sind und sättigen. Für 20 Stück brauchst du folgende Zutaten:

  • 100g gehackte Mandeln
  • 180g Datteln
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

Gib alle Zutaten in einen Müllzerkleinerer und mixe alles gut durch, bis eine einheitliche Masse entsteht. Mithilfe eines Löffels kannst du anschließend kleine Portionen entnehmen und zu Kügelchen formen. Wenn du magst, kannst du sie in Backkakao oder Kochsplittern rollen, um sie aufzupeppen. In einer Dose im Kühlschrank kannst du sie problemlos bis zu einer Woche aufbewahren.

2. Gemüsesticks mit Hummus

Gemüsesticks mit Hummus sind nicht nur schnell zubereitet, die sind auch noch super gesund und lecker. Schneide dafür einfach eine Möhre und eine halbe Gurke in Streifen und fülle etwas Hummus in ein breites Glas. Stecke die Gemüsesticks in das Glas und bediene dich!

3. Nüsse

Egal ob Mandeln, Pecannüsse, Haselnüsse oder Cashews: Nüsse sind der einfachste und beste Snack im Homeoffice. Sie Bedarfen keiner Vorbereitungszeit und schenken uns Energie für die kommenden Stunden. Am liebsten greifen wir zu Mandeln, denn sie sind reich an Antioxidantien, enthalten viel Vitamin E, Magnesium und gesunde Aminosäuren.

Du interessierst dich für eine gesunde Ernährung? Dann könnten diese Themen ebenfalls spannend für dich sein:

Fettverbrennung ankurbeln: Diese Getränke helfen beim Abnehmen

Gesund ernähren: Mit diesen 5 Tricks schaffst du es, weniger Zucker zu essen

Mit diesen Tricks bleiben Italienerinnen trotz Pasta und Gelato schlank

Verwendete Quellen: lecker.de

Abnehmen im Gesicht
Ihr wollt euer kleines Doppelkinn und runde Pausbacken loswerden? Wir verraten euch, wie ihr erfolgreich abnehmen könnt und ein schmales Gesicht bekommt. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...