Diese Nahrungsmittel solltet ihr vor dem Sport lieber nicht essen!

- Ihr möchtet beim Sport Vollgas geben und bessere Fortschritte erzielen? Dann solltet ihr für ein effektives Work Out unbedingt auf folgende Nahrungsmittel verzichten – denn das falsche Essen kann eure Trainingseinheit negativ beeinflussen…

Falsche Ernährung beim Sport

Damit ihr eure sportlichen Ziele langfristig erreichen könnt, solltet ihr zuvor lieber die Finger von diesen Lebensmitteln lassen!

Schokolade

Der Heißhunger hat euch mal wieder eingeholt? Viele greifen da gerne zu einem Stück Schokolade. Doch hier ist Vorsicht geboten, denn Schokolade liefert euch nicht nur kurzzeitige Energie, sondern lässt euren Blutzuckerspiegel in den Keller sausen – was einen negativen Einfluss auf eure sportliche Leistung haben kann. 

Fast Food

Fett liegt unglaublich schwer im Magen und ist daher ein absolutes No-Go vor dem Training. Fast Food, wie Pommes, Pizza und Co. können nämlich schlimmes Sodbrennen verursachen und zudem zu Seitenstechen führen. Also: Finger weg! 

Das passiert mit eurem Körper, wenn ihr aufhört, Sport zu machen

Frau beim Sport
Alle Fitness-Freaks müssen jetzt ganz stark sein, denn schon nach einer Woche ohne Sport rächt sich euer Körper
Artikel lesen

Smoothies

Wer gedacht hat, Smoothies seien eine tolle Möglichkeit vor dem Work Out Energie zu tanken und seinen Hunger zu stillen, der irrt sich leider gewaltig! Shakes aus Obst können fast mit Süßigkeiten gleichgesetzt werden und sorgen nur für einen kurzfristigen Energieschub, der für eine ausgiebige Trainingseinheit leider nicht ausreicht. 

Weitere Themen, die euch auch interessieren könnten, findet ihr hier! 

Fettverbrennung richtig ankurbeln

Sport für Faule - so überwindet ihr den inneren Schweinehund!

Sport: Fitnessübungen, die jeder können sollte