Coronavirus: Alarmierend! Geimpfte sind fast genauso infektiös wie Ungeimpfte

Coronavirus: Alarmierend! Geimpfte sind fast genauso infektiös wie Ungeimpfte

Eine britische Studie ist nun der Meinung, dass Geimpfte gar nicht so sicher sind, wie gedacht.

Seit über einem Jahr sind Wörter wie Quarantäne, Lockdown, Impfungen und Mund-und-Nasenschutz immer mehr Teil unseres Wortschatzes geworden. Der Grund dahinter ist die angehende Pandemie, die noch immer nicht zu Ende ist. Das Coronavirus hat die Welt noch immer fest im Griff. Zwar gibt es in einigen Ländern mehr oder weniger Lockerungen und das Leben scheint wieder zur Normalität zu kehren, doch so wirklich haben wir uns noch nicht von dem Virus verabschiedet. Nach den mehrfachen Wellen sollten uns dieses Jahr die Impfungen dagegen helfen. Trotz vollständigem Impfschutz haben Personen mit Durchbruchsinfektionen eine ähnliche Spitzenviruslast wie Ungeimpfte. Geimpfte Menschen können sich bis zu einem gewissen Grad mit dem Coronavirus anstecken und das Virus übertragen. Hier sprechen Experten von einer Infektionsrate bei Geimpften von etwa 25 Prozent - bei ungeimpften Haushaltskontakten etwa 38 Prozent. 

 Mehr Infos im Video:

Studie deckt auf: Bringt der vollständige Impfschutz etwas?

Der Gedanke hinter der Impfung war, dass dieser vor dem Coronavirus und auch unsere Mitmenschen schützen sollte. Laut einer britischen Studie scheint dieses Ziel allerdings nicht so ganz zuzutreffen. Denn wie sich mit der Zeit herausstellen konnte, wurden auch vollständig Geimpfte mit dem Virus infiziert. Im Video erfährst du alle weiteren Infos zur Studie.

Weitere Corona-Themen:

Coronavirus: Diese Stars starben an Covid-19

Coronavirus: Delta-Variante! 5 Dinge, die jeder wissen sollte

Heuschnupfen oder Corona? So erkennst du den Unterschied

Coronatest negativ
Die Corona-Antigen-Tests sind inzwischen in jedem Haushalt angekommen. Regelmäßig wird Zuhause getestet, bevor es irgendwo hingeht. Wusstest du, dass hohe Temperaturen das Ergebnis verfälschen können? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...