Corona: Zunehmend Fälle nach Reisen in diesen Ländern gemeldet

Corona: Zunehmend Fälle nach Reisen in diesen Ländern gemeldet

Du willst demnächst Jahr noch in den Urlaub? Vielleicht solltest du bei bestimmten Ländern aufpassen..

Passagiere am Flughafen
© Pexels/Skitterphoto
Die Corona-Zahlen steigen wieder an. Laut RKI könnten drei Urlaubsländer eine große Rolle dabei spielen.

Die Hoffnung am Anfang des Jahres war groß, dass die kommenden Monate wieder Normalität in unser Leben bringen. 2020 wird für die meisten von uns vor allem aufgrund der Pandemie, Hamsterkäufe und Lockdowns in Erinnerung bleiben. Doch leider sieht es bisher so aus, dass auch 2021 es nicht auf die Liste unserer schönsten Jahre schafft. Obwohl es dank der hohen Zahl der Geimpften und der sinkenden Inzidenzwerten in den letzten Wochen gut aussah, steigen die Zahlen nun wieder und verbreiten Sorgen.

Laut RKI: Vermehrte Corona-Fälle nach Urlaub

Jeder möchte seinen Sommer in vollsten Zügen genießen. Vor allem nach letztem Jahr ist die Sehnsucht nach mehr Freiheit groß, weshalb viele Deutsche auf ihren Sommerurlaub dieses Jahr nicht verzichten möchten. Doch laut RKI spielen diese Reisen eine zunehmende Rolle bei dem aktuellen Infektionsanstieg in Deutschland. Im Zeitraum vom 28. Juni bis zum 25. Juli wurden über 3600 neue Fälle gemeldet. Dabei hat das Institut auch bereits drei wahrscheinliche Infektionsländer ausgemacht. Auch wurde bekannt gegeben, woher der überwiegende Anteil der Infektionen in Deutschland kommt. Im Video bekommst du alle weiteren Infos.

Impfung Covid-19
Laut der WHO sei eine Drittimpfung gegen das Coronavirus anscheinend sinnlos. Also brauchen wir Bürger*innen doch keine Auffrischung unserer Impfung? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...