Corona aktuell: Wann der Coronavirus dem Menschen nichts mehr anhaben kann

Corona aktuell: Wann der Coronavirus dem Menschen nichts mehr anhaben kann

Die Coronavirus-Mutationen breiten sich in Deutschland weiter aus. Infektiologe Christoph Spinner äußert sich erstmals zu den neusten Erkenntnissen.

Corona Ansteckung
© Pexels
Sind die Coronavirus-Mutationen wirklich so gefährlich, wie zunächst angenommen?

Im Interview mit FOCUS Online spricht der Infektiologe Christoph Spinner erstmals darüber, wie sich die Impfstoffe auf die Mutationen auswirken. Dabei bezieht sich Infektiologe auf neuste Untersuchungen. Mehr dazu im Video.

Dass sich das Coronavirus nicht weiter verändern wird, ist ausgeschlossen. Und dennoch: Christoph Spinner gibt auch Grund zur Hoffnung. "Glücklicherweise sind der Mutation auch Grenzen gesetzt", so der Infektiologe.

Auch spannend: An diesen Orten ist die Ansteckungsgefahr mit Corona am höchsten!

Quellen: glomex.de, focus.de

Lebensmittel haltbarer machen
Frische Lebensmittel länger haltbar machen – na klar! Mit diesen einfach Methoden könnt ihr Gemüse und auch Obst länger genießen. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...