Frühlingsfrisuren 2021: Das sind die schönsten Trends

Frühlingsfrisuren 2021: Das sind die Trends

Neue Jahreszeit, neuer Haarschnitt. Was sind die Frühlingsfrisuren 2021? Hier findest du Inspiration für deinen neuen Look.

Während die Welt draußen wieder grüner wird, sehnen wir uns auch auf unserem Kopf nach einer Veränderung. Wie gut, dass die Friseure ab März wieder öffnen dürfen. Egal, ob du deinem Termin bereits entgegen fieberst oder noch sehnlichst auf eine Bestätigung wartest – die Zeit kannst du mit einer Menge Inspiration in Puncto Frühlingsfrisuren 2021 füllen. Hier haben wir bereits ausgiebig über die Trendfrisuren 2021 berichtet. Doch welche Haarschnitte und Styles sind im Frühling 2021 im Trend?

1. Ultrashort Bob

Für die warme Jahreszeit lassen wir Haare abschneiden. Der Ultrashort Bob löst jetzt den klassischen Bob-Haarschnitt ab. Auf Instagram setzt sich der Trend bereits durch und bald hoffentlich auch auf unserem Haupt. Was genau verbirgt sich hinter dem Ultrashort Bob? Nun, der Name verrät es ja bereits. Es geht hier vor allem um die Länge der Haare. Unsere Spitzen reichen beim Ultrashort Bob maximal bis zum Kinn – dürfen aber auch gerne noch kürzer getragen werden. Trendsetter auf Instagram tragen den Ultrashort Bob mit einem wahllos gesetzten Mittelscheitel. 

Wie stylt man den Ultrashort Bob?

Bei der Frisur gibt es eigentlich nur eine Regel: Sie sollte lässig sein. Am beliebtesten ist der Sleek Look. Hierfür werden die Haare einfach mithilfe von 🛒 Texture-Sprays, 🛒 Haarwachs oder 🛒 Gel nach hinten gekämmt. Du kannst dir aber auch einfach mit deinem Zeigefinger einen Mittelscheitel ziehen und die Haare zu beiden Seiten locker fallen lassen.

2. Waft Fringe

Curtain Bangs etablierten sich im vergangenen Jahr zur wahren Trendfrisur. Im Frühling 2021 darf die beliebte Pony-Frisur wieder nicht fehlen. Doch sie kommt mit einer kleinen Veränderung daher. Der Waft Fringe ist inspiriert von den 1970er Jahren. Schon Stilikonen wie Brigitte Bardot oder Farah Fawcett liebten die Frisur. Der Pony fällt geschwungen und weich zu den Seiten und gibt unserem Gesicht einen schönen Rahmen. 

Wie stylt man den Waft Fringe?

Es benötigt nicht viel Zeit und Arbeit, um den Waft Fringe zu stylen. Eigentlich musst du nur zur 🛒 Rundbürste und zum Föhn greifen. Nach dem Waschen teilst du den Pony in zwei Teile und föhnst ihn dann mit der Rundbürste von unten trocken. 

3. Vokuhila

Oh yes – der Vokuhila ist zurück. Und er sieht gar nicht mal so schlimm aus, wie wir ihn einst in Erinnerung hatten. Zugegeben: Das liegt womöglich daran, dass ihn schon Stars wie Miley Cyrus oder Rihanna tragen und wir uns allmählich daran gewöhnen. Der Vorne-kurz-hinten-lang-Schnitt darf also gerne als Frühlingsfrisur 2021 bezeichnet werden. Falls du dich für dein Vokuhila entscheidest, solltest du unbedingt einen guten Friseur ausfindig machen. Die Frisur ist nicht gerade einfach zu schneiden.

Wie stylt man den Vokuhila?

Bei der modernen Version des Vokuhila sind die Haare nicht mehr so extrem gestuft, wie noch in den 80ern. Der Pony ist leicht gefranst und reicht bis zu den Augenbrauen, während die seitlichen Haare nicht an den Schläfen gekürzt werden, sondern sanft gestuft sind. Der Übergang ist also insgesamt harmonischer. Beim Styling gibt es nicht viel für dich zu beachten. Du kannst deine Haare sogar entspannt an der Luft trocknen lassen, damit du einen schönen Undone-Look erzielst. 

Langhaarfrisuren 2021
Mit diesen Langhaarfrisuren präsentieren wir euch raffinierte Haarschnitte für mehr Volumen, den perfekten Sleek-Look und die angesagtesten Stylings, die in diesem Jahr besonders im Trend liegen!  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...