Was gegen Cellulite hilft: Die besten Tipps gegen Orangenhaut

Was gegen Cellulite hilft: Silizium stärkt das Bindegewebe

Cellulite plagt ungefähr 90 Prozent aller Frauen. Mit der Zeit verliert die Haut an Bindegewebe. Damit das nicht so schnell passiert, hilft dieses Mittel! 

Frau fasst sich an Oberschenkel
© iStockSilizium soll unser Bindegewebe stärken, das mit den Jahren immer mehr schlaffer wird. Grund dafür ist, dass unser Körper irgendwann anfängt weniger Kollagen zu produzieren. 

Was ist Cellulite?

Cellulite ist schwaches Bindegewebe, dass zum größten Teil nur bei Frauen mit der Zeit sichtbar wird. Cellulite tritt hauptsächlich an Hautbereichen auf, die gekennzeichnet sind durch ein schwächeres Bindegewebe, schlechtere Durchblutung und deutliche Fettanreicherung im Unterhautfettgewebe. Cellulite ist das Anwachsen von Fettzellen etwa zwei Millimeter unter der Hautoberfläche. Diese größer werdenden Zellen zerstören oder verformen die darüber liegenden Hautschichten. Durch Zusammendrücken der Haut werden sie verstärkt sichtbar. Oberschenkel, Po und Hüften zählen zu den häufig betroffenen Körperzonen.

cellulite
Cellulite ist für viele Frauen ein echtes Problem. Die unschönen Dellen an Oberschenkeln, Po oder Hüfte sind meist auf genetische Veranlagung und ein schwaches Bindegewebe zurückzuführen. Ganz verhindern lässt sich Cellulite bei den wenigsten Frauen... Weiterlesen

Cellulite plagt ungefähr 90 Prozent aller Frauen. Mit der Zeit bildet der Körper weniger Kollagen, was für unser straffes Bindegewebe ziemlich wichtig ist. Frauen ab ihrem 60. Lebensjahr sind besonders an den Körperstellen, wie an den Armen, Hals und Dekolleté davon betroffen. Grund dafür ist das fehlende Kollagen, das der Körper mit dem Alter immer weniger produziert. Die Wechseljahre tragen ebenfalls dazu bei, dass das Bindegewebe mit der Zeit an Festigkeit verliert. Wir Frauen verlieren ungefähr 40 Prozent des eigenen Kollagens, das für unsere straffe Haut zuständig ist. Kein Wunder also, dass unsere Haut nachgibt und das Cellulite sichtbar wird, Es ist ein natürlicher Prozess, der jede Frau betrifft – die eine mehr, die andere weniger und trotzdem sollte und dürfte es kein Grund dafür sein, sich dafür zu schämen! 

Silizium hilft gegen Cellulite! 

Um die Kollagenfasern wieder aufzubauen und das Cellulite an der Haut zu reduzieren, kann Silizium dabei helfen. Das Silizium befindet sich beispielsweise in Kieselsäure, die die Bildung von Kollagenfasern ankurbelt. Es ist außerdem sinnvoller, die Ursache von innen heraus zu bekämpfen, als Cremes auf die oberste Hautschicht aufzutragen. Um Cellulite mit einer Creme bekämpfen zu können, müsste man bis in die unterste Hautschicht vordringen, das ist leider nicht so leicht gemacht. Daher können wir euch diese Abtei Kieselerde-Kapseln für etwa 10 Euro empfehlen, die Silizium enthalten und unsere Haut von innen heraus straffen und das Bindegewebe stärken. 

 

Abtei Kieselerde
© Amazon | HerstellerDie Kieselerde von Abtei enthält Silizium, das unsere Haut und unser Bindegewebe von innen heraus stärkt. Für etwa 10 Euro könnt ihr es hier direkt kaufen und euch selbst davon überzeugen lassen.

Was hilft außerdem bei Cellulite?

Was bringen Sport und Massagen und was können Anti-Cellulite-Cremes wirklich? Wir haben uns auf die Ursachenforschung von Cellulite begeben und verraten euch hier die fünf besten Strategien gegen Cellulite:

Cellulite: die besten Kontra-Strategien

Richtige Ernährung gegen Cellulite

Cellulite wird gemeinhin gerne auch oft als Orangenhaut bezeichnet ? wegen ihres "bubbeligen" Aussehens. Doch wie kommt es zu den unschönen Dellen und was können wir dagegen machen? Wir haben uns auf Ursachenforschung begeben.Übrigens: Wir sind ...
Weiterlesen

Ernährung gegen Celullite

Auch die Ernährung spielt einen wichtige Rolle dabei. So wie bei gefühlt jedem Körperteil und jeder Krankheit, kann oft eine falsche Ernährung die Ursache dafür sein. Eine vitalstoffreiche Ernährung, die gute Ballaststoffe bietet und reich an Basen ist, kann schon wahre Wunder bewirken! Frisches Obst und Gemüse, zum Beispiel, helfen uns in jeder Situation aus. Hirse und Hafer hingegen liefern uns wichtige Kieselsäure bei. Dann gibt es noch Lebensmittel, die reich an Kalium sind und dementsprechend auch hautstraffend wirken:

  • Nüsse

  • Tomate

  • Kartoffeln

  • Trockenobst

Wechseldusche gegen Cellulite

Eiskalte Duschen fördern die Durchblutung. Deswegen empfehlen Ärzte eine Wechseldusche, die das schwache Bindegewebe mit einer gesunden Blutzirkulation versorgt. Haltet einfach nach dem Duschen den Duschstrahl direkt auf die Hautstellen drauf, wo das Bindegewebe sichtbar geschwächt ist. Ihr beginnt mit warmen Wasser und verstellt es nach und nach, bis es eiskalt ist und ihr dann den Wasserhhn zudreht. Diesen Vorgang wiederholt ihr 5 mal!

Ihr wollt lieber ein Mittel aus der Apotheke dagegen nehmen? 

Dann können wir euch Schüßler-Salze Nr.1 und Nr. 11 empfehlen. Die Kombination aus beiden Salzen hilft nicht nur gegen Orangenhaut sondern auch gegen Besenreiser! 

Cellulite Mythen

Immer wieder hört man Sätze wie "Cellulite ist eine Krankheit", "Männer können keine Cellulite bekommen", "Cellulite ist genetisch bedingt" - es gibt etliche Theorien über die Ursache der weitverbreiteten Dellen. Wir haben die zehn bekanntesten Cellulite Mythen für euch unter die Lupe genommen und sie auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft.

10 verbreitete Cellulite-Mythen

Cellulite Mythos 10: Duschen und Peeling helfen?

Angriff ist die beste Verteidigung ? oder? Wissen Sie über Cellulite Bescheid? Entlarven oder bestätigen Sie die bekanntesten Cellulite-Mythen ?
Weiterlesen

 

Hilft Sport bei Cellulite?

Sport kann Cellulite zwar nicht wegzaubern, aber man kann mit Sport Cellulite bekämpfen und verbessern, da das Gewebe sichtbar gestrafft wird. Wir zeigen euch die besten Fitnessübungen für einen definierten Körper und minimierte Cellulite. Mit diesem Workout bekommt ihr garantiert eine gestraffte Bikinifigur: Fitness-Tipps für die Traumfigur.

Kosmetik gegen Cellulite?

Neben regelmäßiger Gymnastik und Ernährungsumstellung kann man auch mit Kosmetik gegen die lästige Orangenhaut vorgehen. Das Body-Wrapping beispielsweise ist eine Methode zur Bekämpfung von Cellulite. Durch Körperwickel mit Algen, Mineralschlamm und Fango werden Durchblutung und Lymphzirkulation angekurbelt. Auch die Produkte von Alphasense versprechen die Bekämpfung von Cellulite und Fettpölsterchen - und das in nur zehn Tagen. Hier zeigen wir euch noch mehr Anti-Cellulite-Produkte: Kosmetik gegen Cellulite

Stars mit Cellulite

Kleiner Trost: Auch die Stars haben Cellulite und die fiesen Dellen machen sich auch auf dem ein oder anderen, scheinbar perfekten Promi-Körper richtig breit. Auch wenn es vielleicht ein bisschen gemein ist, sich besser zu fühlen wenn man die unperfekten Körper der Stars sieht, zeigen wir euch die Bilder von Paris Hilton, Britney Spears, Jennifer Lopez und anderen Stars mit Cellulite.

 

Auch Stars haben Cellulite

Stars mit Cellulite

Manche Frauen haben erst nach der Geburt eines Kindes mit ihr zu kämpfen, andere leiden schon als Teenager darunter und die besonders Glücklichen erfahren nie, was das ist: Cellulite! Ein Besuch im Schwimmbad beweist zumindest, dass es nur ganz wenige Frauen ...
Weiterlesen

 

Noch mehr Tipps und alles Wissenswerte zum Thema Orangenhaut gibt's hier: Cellulite bekämpfen

 

Lade weitere Inhalte ...