Beauty-Trend 2022: Mit diesen 3 Tipps schummelst du dich braun

Beauty-Trend 2022: Mit diesen 3 Tipps schummelst du dich braun

Du möchtest möglichst schnell braun wirken, dabei aber auch auf deine Gesundheit achten? Wir verraten dir, mit welchen Tipps der ultimative Tan fix klappt!

Viele wünschen sich im Sommer eine gebräunte Haut. Doch wenn du zu den Personen gehörst, die nur sehr langsam braun werden oder womöglich schnell zu einem Sonnenbrand neigen, gestaltet sich das Tanning kompliziert. Dennoch musst du nicht verzagen. Machmal hilft schon ein Griff in die Beauty-Trickkiste. Wir verraten dir die besten drei Tipps, die auch sensiblen Hauttypen dabei helfen, ordentlich Farbe zu tanken und gleichzeitig auf ihre Gesundheit zu achten.

Tipp 1: Optimiere deinen Speiseplan

Wusstest du, dass die richtige Ernährung einen Einfluss auf deinen Bräunungs-Prozess nimmt? Um schneller braun zu werden, solltest du unbedingt den Pflanzenstoff Beta-Carotin in deine Ernährung einbauen. Dieser Stoff wird vom Körper in Vitamin A umgewandelt, der sich wiederum positiv auf deine Bräune auswirkt. Besonders viel Beta-Carotin ist in Obst und Gemüse enthalten, die die Farbe Orange haben. Dazu zählen beispielsweise Mangos, Orangen und Süßkartoffeln. Aber auch in Brokkoli und Grünkohl lässt sich der wertvolle Inhaltsstoff in großen Mengen finden. In diesem Artikel findest noch weitere hilfreiche Tipps, wie du durch die richtige Ernährung deine Urlaubsbräune länger erhalten kannst. Doch Achtung: Die verstärkte Zufuhr von Beta-Carotin regt zwar die Melanin-Bildung an, ersetzt jedoch keineswegs Sonnenschutz! Auf Sonnencreme solltest du daher nie verzichten.

Tipp 2: Schnell braun werden mit Bronzer

"Warst du im Urlaub?" Diesen Satz wirst du wohl ab jetzt öfter hören, sofern du Bronzer in deine Beauty-Routine einbaust. Denn Bronzer zaubert dir innerhalb von Sekunden einen Glow, wie von der Sonne geküsst. Dabei handelt es sich um eine Art Puder, das bräunlich gefärbt ist und meistens noch mit winzigen Glanzpartikeln angereichert sind, die deine Haut zart schimmern lassen. Für die optimale Bräune kannst du den Bronzer mit einem Pinsel auf all jenen Körperstellen auftragen, die du sanft bräunen möchtest. Besonders natürlich sieht es aus, wenn die Wangen, die Stirn sowie der Nasenrücken betont werden, denn diese Partien sind meistens am stärksten der Sonne ausgesetzt. Hier erfährst du, welchen Bronzer wir diesen Sommer lieben!

Weitere Favoriten kannst du direkt hier nachshoppen 🛒:

Tipp 3: Creme oder sprüh dich braun

Du hast bisher einen großen Bogen um Selbstbräuner gemacht, weil du Angst vor fiesen Verfärbungen und orangen Flecken hattest? Dieses Horror-Szenario gehört mittlerweile der Vergangenheit an. Die Beauty-Industrie hat die Wünsche der Kunden und Kundinnen nach einer natürlichen Bräune erkannt und tolle Produkte entwickelt, die deinen Teint exakt so bräunen als kämst du frisch aus der Sonne. Je nachdem, welche Textur bei Selbstbräunern bevorzugst, kannst du zwischen Sprays, Lotions oder Mousses wählen. Benötigst du Express-Bräune? Dann kannst du getrost zu Tanning-Produkten greifen, die dir sogar innerhalb weniger Stunden eine natürlich gebräunte Haut verschaffen.

Lust auf Urlaubsbräune aus der Drogerie? Diese Selbstbräuner lieben wir 🛒:

Frau bräunt sich am Pool
Du willst deine Bräune beim Sonnen intensivieren? Bräunungskapseln können dabei helfen, schneller braun zu werden. Wie das geht, verraten wir dir hier. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...