Darum sind 8 Stunden Schlaf besser als jede Collagen Behandlung!

Wir wollen uns ja nicht beschweren, aber es ist wirklich lange her, dass wir 8 Stunden Schlaf bekommen haben – dabei ist es so wichtig, reichlich Energie über Nacht zu tanken. Warum genügend Schlaf auch eine positive Auswirkung auf unsere Haut hat, verraten wir euch jetzt!

© iStock Darum benötigen wir unbedingt 8 Stunden Schönheitsschlaf!

Ihr kennt es sicherlich auch. Oft denkt ihr am morgen "Heute Abend gehe ich definitiv früher ins Bett!" Ja, das nehmen wir uns auch vor, aber am Abend haben wir dann plötzlich doch wieder Energie und schalten Netflix nicht nach nur einer Folge aus, sondern suchten dann doch noch ein bis zwei weitere. Spätestens wenn wir unseren Wecker für den nächsten Tag stellen, merken wir, dass es eine blöde Idee gewesen ist. Denn das Gejammer ist am nächsten Morgen immer groß...

Darum ist Schlaf so wichtig

Schlafmangel kann ernsthafte Folgen für unsere Gesundheit haben. Während wir schlafen, können sich Körper und Geist erholen und die Zellen regenerieren. Das Immunsystem erholt sich und das, was wir tagsüber an Eindrücken gesammelt haben, verarbeitet unser Gehirn in der Nacht. Wer zu wenig schläft, kann krank werden. 

Schlaf ist besser als jede Collagen-Behandlung

Täglich sind wir den UV-Strahlen ausgesetzt. Doch nicht nur die UV-Strahlen können langfristig unserer Haut schaden. Die fiesen, kleinen Partikel der verschmutzen Luft bleiben an unserer Haut kleben (auch wenn wir es nicht merken). Ähnlich ist es mit Schweiß und Make-Up. Ja, unsere Haut muss täglich sehr viel ertragen. Umso wichtiger ist es dann, sie richtig zu reinigen und vor allem zu pflegen. Acht Stunden Schlaf reichen der Haut schon aus, um sich von all dem Stress zu erholen. Während wir schlafen, produziert der Körper Wachstumshormone, die das Collagen ankurbeln. Das wiederum sorgt für eine weiche und gesunde Haut und einen frischen Teint. Zudem kann das Collagen Akne und Narben schneller verheilen lassen – aha! 

Wenn ihr im Bett schlaft, tut ihr eurer Haut schon den größten Gefallen. Damit ist gemeint, dass ihr weder UV-Strahlen, noch Rauch von fremden (oder euren eigenen) Zigaretten, noch Make-Up oder Schweiß ausgesetzt seid. Die Temperaturschwankungen können zusätzlich unsere Haut schädigen. Aber das alles sind Faktoren, die in unserem Schlafzimmer nichts verloren haben! 

Empfohlen sind sechs bis acht Stunden Schlaf, und das sollten wir wirklich beherzigen. Wir wollen ja schließlich lange etwas von unserem vitalen Aussehen haben. Netflix und alle anderen Streaming-Anbieter sollten dafür Verständnis haben. 

Also: Gute Nacht, Beauties!

Lade weitere Inhalte ...