3 Dinge, die wir von Meghan Markle lernen können

- Meghan Markle bezaubert nicht nur Prinz Harry. Die ganze Welt ist begeistert von der neuen Herzogin! Nicht bloß in puncto Stil können wir eine Menge von der ehemaligen Schauspielerin lernen, denn Meghan Markle hat noch einige weitere Geheimtipps auf Lager, die wir uns unbedingt merken sollten. Welche das sind, erfahrt ihr hier!

Meghan Markle

Meghan Markle ist ein Vorbild für zahlreiche Frauen aus der ganzen Welt. 

1. Meghan Markles Geheimtipp für eine schmale Körpersilhouette

Meghan Markle gehört derzeit zu den beliebtesten Stylingvorbildern der Welt. Kein Wunder, die Ehefrau von Prinz Harry sieht einfach immer perfekt aus. Gerade ihre schlanke Silhouette lässt viele Frauen vor Neid erblassen. Das Geheimnis der Herzogin ist aber eigentlich ganz simpel: Die ehemalige "Suits"-Darstellerin trägt zu ihren Kleidern hauptsächlich Gürtel, die unauffällig die Taille betonen und Meghan so im Handumdrehen schlanker wirken lassen. 

2. Meghan Markles Geheimtipp für einen strahlenden Glow

Highlighter gelten schon lange in der Beauty-Branche als Wunderwaffe. Meghan Markle betont damit aber nicht nur ihre Wangenknochen, sondern trägt ihren Highlighter gerne auch in den inneren Augenwinkeln auf. Der Effekt lässt sich sehen: Die Herzogin wirkt wacher und frischer.

3. Meghan Markles Geheimtipp für mehr innere Ruhe

Bevor Meghan Markle Herzogin von Sussex wurde, betrieb die Schauspielerin einen Lifestyle Blog namens "The Tig". Dort verriet sie ihren Lesern, wie man am besten zu mehr Gleichgewicht im Leben kommt und seine innere Ruhe verbessert. Jeden Tag nimmt sich Meghan daher eine ganze Stunde Auszeit, lässt die Seele baumeln und gewinnt so Abstand zum stressigen Alltag. 

Weitere Themen rund um die Royals findet ihr hier!

Alle wollen Meghan Markles Bio-Botox aus Deutschland

Meghan Markle: Diese Anzeichen sprechen für eine Schwangerschaft

Prinz William hat eine Harry Potter-Narbe und das steckt dahinter

Awww! Nachwuchs bei Prinz Harry und Meghan Markle