Let's Dance: Diese beliebten Profi-Tänzer kehren zurück

"Let's Dance": Diese beliebten Profi-Tänzer*innen kehren zurück

Einige Profi-Tänzer*innen, die bei "Let's Dance" schon länger nicht an Board waren, kehren nun zurück. Warum und um wen es sich handelt, erfährst du hier.

Lets Dance
© Getty Images
Die "Let's Dance" Profi-Tänzer*innen variieren von Staffel zu Staffel.

In der aktuellen Staffel von "Let's Dance" müssen wir auf einige beliebte Profi-Tänzer*innen verzichten. So ist Massimo Sinató diesmal nicht mit von der Partie, da er sich auf das gemeinsame Kind mit Rebecca Mir freut. Und auch Oana Nechiti und Erich Klann tanzen sich nicht durch die aktuelle Staffel. Genauso wie viele weitere bekannte Gesichter. Einige von ihnen kehren aber nun zu "Let's Dance" zurück – aus einem besonders süßen Grund.

"Let's Dance" für Kinder: Diese Profi-Tänzer*innen sind dabei

"Let's Dance" gehört zu den beliebtesten Shows im deutschen Fernsehen. Kein Wunder, dass der Sender RTL nun eine weitere Version der beliebten Tanzshow produziert. In diesem neuen Format geht es um den Promi-Nachwuchs. Fünf Kinder tanzen um den Titel "Dancing Sternchen 2021". Mit dabei sind: 

  • Jona Szewczenko (Tochter von Tanja Szewczenko)
  • Maris Ohneck (Sohn von Erdogan Atalay)
  • Angelina Stecher-Williams (Tochter von Judith Williams)
  • Spencer König ("Die Pfefferkörner")
  • Zoé Baillieu ("Kate" in GZSZ)

Bei ihrer Teilnahme bekommen die Kids natürlich Unterstützung von den "Let's Dance"-Profis. Neben Victoria Kleinfelder-Cibis, die bisher nur Teil der Live-Tour und bei der Profi-Challenge zu sehen war, sind auch Roberto Albanese, Regina Luca, Sergiu Luca und Melissa Ortiz-Gomez mit von der Partie. Die Jury besteht übrigens wie gewohnt aus Joachim Llambi, Motse Mabuse und Jorge González.

Wo kann man "Let's Dance Kids" sehen?

Ab dem 9. April 2021 ist die Kinder-Ausgabe von "Let's Dance" bei TVNOW zu sehen. 

Verwendete Quelle: RTL Presseportal

Let's Dance
Am 28. Mai 2021 erscheint das große Finale der 14. Staffel von "Let‘s Dance". Doch nun gibt es ein trauriges Update. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...