"Let's Dance"-Amira Pocher: Bittere Konsequenzen für ihre Ehe?

"Let's Dance"-Amira Pocher: Bittere Konsequenzen für ihre Ehe?

Amira Pocher, 29, trainiert seit Wochen hart für "Let's Dance". Sie gibt zu: Viel Zeit für Zweisamkeit mit Ehemann Oliver Pocher, 44, bleibt da nicht.

  • Amira Pocher steht aktuell auf dem "Let's Dance"-Parkett
  • Seit Wochen trainiert sie hart für die Show
  • Ehemann Oliver Pocher muss daher zurückstecken

"Let's Dance": Amira Pocher geht bis an ihre Grenzen

Am Freitag lief bereits die sechste "Let's Dance"-Show. Für Amira Pocher und Tanzpartner Massimo Sinató war der Abend mal wieder ein voller Erfolg. Für ihren Charleston bekamen sie die Höchstpunktzahl von der Jury. Dabei versetzte die Frau von Oliver Pocher ihre Fans kurz zuvor noch in Sorge. Denn auf die Frage eines Followers, wie das Training bei ihr laufe, erklärte Amira: "Aktuell habe ich mit einigen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Dazu kommt natürlich auch Berufliches und Privates, ich bin quasi 24 Stunden im Dauereinsatz. Aber ich ziehe das Training durch und gebe alles!"

Weiter ging die 29-Jährige nicht auf ihre Beschwerden ein. Ihre Worte machten jedoch deutlich, dass "Let's Dance" nicht nur Spaß mit sich bringt.

Amira hat keine Zeit für Oli

Doch wer glaubt, dass Amira nach einem stressigen Trainingstag Ablenkung bei ihrem Ehemann sucht, der irrt. Gegenüber RTL gab die zweifache Mutter zu:

Ich bin froh, wenn ich dann niemanden mehr sehen oder hören muss und genieße dann einfach meine Zeit für mich.

Generell scheint "Let's Dance" für das Ehepaar eine Ausnahmesituation darzustellen, in der der Comedian zurückstecken muss:

Wir schauen, dass wir regelmäßig Date-Nights machen. Dass wir auch Dinge unternehmen. Das geht aber wegen 'Let's Dance' gerade nicht, weil ich wirklich fix und fertig bin,

erklärte Amira. Doch Oli wird ihr das sicherlich nicht übel nehmen. Schließlich stand er selbst bereits auf dem"Let's Dance"-Parkett und weiß somit nur zu gut, wie anstrengend das Training ist.

Das könnte dich auch interessieren:

Heidi Klum: Führt sie eine Ehe zu dritt?

Jürgen Drews: Letztes Live-Konzert? "Würdiger Bühnen-Abschied"

"Let's Dance"-Christina Luft: "Totaler Schock und Angst"

Verwendete Quelle: RTL

"Let's Dance" läuft jeden Freitag um 20:15 Uhr auf RTL und jederzeit bei RTL+.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf ok-magazin.de erschienen.

Amira Pocher
Amira Pocher (29) erhebt nach der zweiten "Let's Dance"-Show schwere Sexismus-Vorwürfe. Dabei geht es ausgerechnet um Publikumsliebling Rúrik Gíslason (34). Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...