Jessica Paszka: Fotos gelöscht! Ist ihre Lüge aufgeflogen?

Jessica Paszka: Fotos gelöscht! Ist ihre Lüge aufgeflogen?

Bei Jessica Passzka (31) läuft aktuell alles rund, aber was passiert da auf Instagram? Hat sie etwa ein Bild aufgrund von negativen Kommentaren gelöscht?

Das Jahr 2021 war für Jessica Paszka sicherlich ein ganz besonderes. Sie hat nicht nur ihre kleine Tochter Hailey Su zur Welt gebracht, sondern auch im letzen Monat des Jahres ihrem Johannes Haller (33) das Jawort gegeben. Das Paar, welches nach Ibiza auswanderte, feierte seine Hochzeit im Dezember im verschneiten Österreich. Via Instagram war die Community natürlich dabei und die Fans haben die traumhaften Hochzeitsbilder bereits gesehen. Seit der Winterhochzeit befindet sich die Familie immer noch in den Bergen und Jessi gibt ihren Follower und Followerinnen täglich ein Update in den Storys und teilt Bilder im Feed. Doch zwei kürzlich geteilte Fotos scheinen wieder von ihrem Account gelöscht geworden zu sein. Was steckt wohl dahinter?

Diese Themen sind auch spannend:

GNTM 2022: Endlich! Starttermin der 17. Staffel steht fest

Cheyenne Ochsenknecht: Perfektes Glück! Sie hat sich verlobt

Jessica Paszka: In einem Hauch von Nichts! So feiert sie den 2. Advent

Jessica Paszka: Kaum wiederzuerkennen!

Nach dem Hochzeitscontent durften sich Fans weiterhin auf Bilder aus einem Winter Wonderland freuen, denn das Paar und die kleine Hailey sind immer noch in den Alpen. Zuletzt postete Jessica zwei Bilder von sich selbst mit ihrer Tochter im Arm, vor einer verschneiten Landschaft. Während Hailey einen süßen weißen, kuscheligen Schneeanzug trägt, sieht man Jessica in einem weißen Teddy-Mantel, langen welligen Haaren und einem strahlenden Lächeln in die Kamera blickend. Doch für Fans scheint etwas an den Bildern nicht zu stimmen, denn angeblich erkennen sie Jessi nicht wieder.

Wenn da oben drüber nicht dein Name stehen würde, würde man dich gar nicht erkennen. Warum muss man das so bearbeiten oder diese komischen Apps benutzen? Du hast es doch gar nicht nötig.

Ich finde dich natürlich viel schöner!!! Natürlich verleihen die Apps einen Glamour-Effekt, aber man ist einfach nicht ein selber.

Laut der Kommentare sollen die Bilder wohl bearbeitet sein. Doch nicht alle sind der Meinung, denn einige User und Userinnen hinterlassen auch positives Feedback.

Fotos gelöscht

Mittlerweile sind die Bilder allerdings nicht mehr auf dem Feed von Jessi wiederzufinden. Hat sie diese etwa wegen der Kritik und der Vorwürfe, sie hätte ihr Gesicht zu stark bearbeitet, gelöscht? Dass Hate und negative Kommentare auf einer öffentlichen Plattform wie Instagram und bei so einer großen Reichweite leider dazugehören, wird für Jessica sicherlich keine neue Info sein. Immerhin hat sie seit einer Weile auch schon selbst die Kommentarfunktion unter ihren Posts limitiert. Ob sie sich dennoch unwohl wegen der negativen Kommentare oder sich ertappt gefühlt hat, bleibt bisher noch unbeantwortet. Auch in ihrer Story hat sie sich dazu bisher noch nicht geäußert.

Verwendete Quellen: instagram.com, promiflash.de

Jessica Paszka
Seit letztem Sommer suchen Jessica Paszka (31) und Johannes Haller (34) ein Haus auf Ibiza. Nun liefern die beiden ein Update – mit vielen Tränen! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...