Jasmin Wagner früher und heute

Jasmin Wagner: So hat sich "Blümchen" über die Jahre verändert!

Jasmin Wagner wurde in den 1990er Jahren als Blümchen bekannt. Sie feierte einen immensen Erfolg mit Hits wie „Boomerang“ – Doch was macht Jasmin Wagner heute?

Jasmin Wagner: Großer Durchbruch mit „Blümchen“

„Blümchen“ war damals der Star der Stunde. Jasmin Wagner feierte in den 1990er einen extremen Erfolg mit ihren Songs. Sie wurde mit deutschsprachigen Songs wie „Herzfrequenz“ oder „Boomerang“ deutschlandweit bekannt. Ihre Songs gehören dem Genre Happy Hardcore und Eurodance an und sie zählte zu den erfolgreichsten deutschen Sängerinnern. 

Ihre erste Single „Herz an Herz“ veröffentlichte Jasmin Wagner 1995 und landete damit einen großen Erfolg. Die Single schaffte es in die Top 10 der deutschen Charts. Danach folgte der Song  „Kleiner Satellit“, der ebenfalls in die Top 10 kletterte. Ihr erstes Album „Herzfrequenz“ hielt sich etwa ein Jahr in den deutschen Charts. 

Nach ihrem Erfolg in Deutschland, versuchte Jasmin Wagner als Blümchen in anderen Ländern wie Norwegen, Ungarn Österreich oder der Schweiz, Fuß zu fassen. Mit Erfolg. Unter ihrem internationalen Künstlernamen „Blossom“ sang sie ihre Songs in der englischsprachigen Version und war sogar in Teilen von Asien auf Tour.  

1996 erhielt Jasmin Wagner für ihre Leistung mehrere Auszeichnungen, wie die Goldene Stimmgabel und zwei Echos. 

Mit ihrem dritten Album „Jasmin“ entstand musikalisch ein neuer Stil. Die Songs wurden mehr im Genre der Popmusik wahrgenommen. Die elektronischen Elemente blieben zwar nicht aus, allerdings merkte man schnell, dass Blümchen erwachsener geworden war. 

2000 kam dann der Schock für viele Blümchen-Fans. Jasmin Wagner kündigt das Aus von Blümchen an und veröffentlichte noch ein Best-of-Album. 

Jasmin Wagner und ihre Beziehungen

Was viele sicherlich nicht wussten: Jasmin Wagner war vier Jahre lang mit Lucas Cordalis zusammen. In den 1997 verliebte sie sich in den Sohn des inzwischen verstorbenen Schlagersängers Costa Cordalis. Seit 2015 ist Jasmin Wagner mit Frank Sippel glücklich verheiratet. Die gebürtige Hamburgerin lebt seither in Zürich. 

Moderatorin und Schauspielerin

Schon während ihrer Karriere als Blümchen, stand Jasmin Wagner für einigen Shows als Moderatorin vor der Kamera. Beispielsweiße moderierte sie die Show „Heart Attack“ und legte somit das Fundament für ihre Karriere als Moderatorin. Einige Jahre später moderierte Jasmin Wagner für mehrere ProSieben Sendungen, aber auch für den Kindersender Kika stand sie vor der Kamera. Jasmin Wagner versuchte sich als Schauspielerin, allerdings auf der Bühne im Theater. So spielte sie 2011-2013 die Hauptrolle im Stück „Alexandra – Glück und Verhängnis eines Stars“ von Michael Kunze im Schlosspark Theater in Berlin. 

Beatrice Egli
Beatrice Egli (33) ist eine der bekanntesten Schalgerstars in Deutschland und in der Schweiz. Doch wie sah sie eigentlich früher aus? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...