Jan Hahn (†47) Todesursache: Er starb an Krebs

Jan Hahn (†47) Todesursache: Er starb an Krebs

Es war eine plötzliche Nachricht, die viele schockierte. TV-Moderator Jan Hahn ist am 4. Mai gestorben. Nun wurde die Todesursache bekannt gegeben.

Jan Hahn
© Getty Images
Die Todesursache von Jan Hahn (†47) kam nun ans Licht. Der Moderator starb an Krebs.

Am 6. Mai veröffentlichte der Geschäftsführer von RTL News, Stephan Schmitter, ein Statement zum Tod von "Guten Morgen Deutschland"-Moderator Jan Hahn: "Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan. Die RTL-Familie verliert einen ganz besonderen Menschen und lieben Kollegen, der uns allen viele wunderbare Fernsehmomente geschenkt hat." Auch wurde bekannt, dass hinter dem Tod eine schwere Krankheit lag. Welche das war, kommt nun ans Licht.

Jan Hahn ist an Krebs gestorben

Der TV-Moderator war seit einiger Zeit nicht mehr im TV zu sehen. Seinen letzten Auftritt im Fernsehen hatte er am 19. Februar 2021. Eigentlich sollte er im März wieder vor die Kamera treten, doch leider kam alles ganz anders.

Dass bei ihm Krebs diagnostiziert wurde, wie es laut "Bild" heißt und der Moderator schwer krank war, wurde nie an die Öffentlichkeit vermittelt. Umso schockierender war also die Todesnachricht, die am gestrigen 6. Mai für viele unerwartet kam. Um welche Art von Krebs es sich handelte, ist bisher noch nicht bekannt.

Große Trauer um Jan Hahn

Der plötzliche Tod von Jan Hahn versetzt vielen einen Schock. Seine Freunde und Kolleg*innen melden sich über Social Media und trauern um den von uns gegangenen Jan.

Wir wünschen allen Angehörigen und der Familie von Jan Hahn ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Verwendete Quellen: bild.de

Willi Herren
"Lindenstraße"-Star Willi Herren starb am 20. April 2021. Nun spricht sein Sohn erstmals über den Tod seines Vaters. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...