"Die Höhle der Löwen" 2021: Was kann "Udo"?

"Die Höhle der Löwen" 2021: Was kann "Udo"?

Heute kommt eine neue Folge "Die Höhle der Löwen", in der die Innovation "Udo" vorgestellt wird. Hier sind alle Infos dazu.

"Udo" bei "Die Höhle der Löwen"
© TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Kann der Mehrwegdeckel "Udo" die Jury bei "Die Höhle der Löwen" 2021 in Folge acht überzeugen?

"Die Höhle der Löwen" strahlt heute um 20.15 Uhr seine achte Folge der neunten Staffel aus und wir können erneut neue Innovationen kennenlernen. Während wir in den letzten Folgen bereits Produkte wie "ajuma", "HaselHerz" oder "Pottburri" kennenlernen durften, die auch alle einen Deal absahnen konnten, erwartet uns heute unter anderem "Udo", ein Mehrwegdeckel. Gründer Dennis Krey (33) und Co-Gründerin Carina Frings (29) wollen damit die Herzen der Löwen erobern und im besten Fall ebenfalls einen Deal abkassieren. Ob es ihnen gelingt?

"Udo": Was kann der Mehrwegdeckel?

Coffee-To-Go-Liebhaber aufgepasst, denn dieses Produkt könnte etwas für euch sein. "Allein in Deutschland werden pro Stunde 320.000 Coffee-To-Go-Einwegbecher verbraucht. Das sind am Tag 7,6 Millionen und pro Jahr 2,7 Milliarden Becher", verrät Co-Gründerin Carina Frings, die im Rahmen ihres Design-Studiums die Aufgabe bekam, einen nachhaltigen Coffee-To-Go-Becher zu entwickeln. Dabei kam ihr allerdings eine Frage in den Kopf: "Warum einen neuen Becher entwickeln, wo doch jeder die Schränke voll mit Tassen hat?" Und so wurde der Mehrwegdeckel ins Leben gerufen, der auf alle möglichen Tassen und Becher passt.

"Durch seine konische Form saugt sich der Deckel fest und es läuft nichts aus […] Der Deckel ist zu 100 Prozent Made in Germany, ist aus einem recyclingfähigen Kunststoff gefertigt und spülmaschinengeeignet", erklärt Dennis Krey, der übrigens bei den ersten drei Staffeln der Show als Studio-Aufnahmeleiter gearbeitet hat. "Aber jetzt selbst vor den Löwen zu stehen und zu pitchen, ist noch mal was ganz anderes", sagt er selbst.

Welchen Deal soll es geben?

Für den "Udo" Mehrwegdeckel, mit dem jeder Pott seinen Deckel finden soll, haben sich die beiden Gründer folgenden Deal ausgedacht: Für 100.000 Euro würden sie 20 Prozent der Firmenanteile an die Löwen abgeben. Ob ihre Präsentation überzeugend genug ist?

Du hast die Vorstellungen der letzten Folgen verpasst? Keine Sorge! Hier findest du eine Übersicht aller bisherigen Produkte.

Verwendete Quellen: RTL Presseportal 

die Höhle der Löwen Repaq
„Die Höhle der Löwen“ startet heute seiner neunten Staffel. Die drei Freunde und Erfinder Katja, Sven und Hannes stellen "Repaq" vor. Ein plastikfreies und kompostierbares Verpackungsmaterial – was genau kann das? Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...