Sex-Flaute? 5 mögliche Gründe, warum du keine Lust mehr hast

Sex-Flaute? 5 mögliche Gründe, warum du keine Lust mehr hast

Es ist normal, dass du manchmal keine Lust auf Sex hast, dafür kann es viele Gründe geben. Doch wenn sich die Unlust über Monate zieht, könnte es an diesen Dingen liegen.

Es ist egal, wie viele Kerzen du anzündest, wie oft du deine romantischste Platte aufgelegt hast oder wie viele Gläser Rotwein du bereits getrunken hast – die Lust auf Sex bleibt trotzdem aus? Das ist vollkommen in Ordnung! Wir sind keine Maschinen, die einwandfrei funktionieren, wir sind sensible Wesen, die auf die kleinsten Veränderungen stark reagieren können. Es ist sogar völlig normal, sich nicht ständig nach Sex zu sehnen. Doch wenn du feststellst, dass bereits Wochen oder sogar Monate vergangen sind, seitdem du das letzte Mal Verlangen nach Sex hattest, sei es mit deinem Partner, deiner Partnerin oder mit dir allein, sind vielleicht diese Libido-Killer schuld.

1. Du bist zu abgelenkt

Du findest dich allein oder mit deinem Partner oder deiner Partnerin nach Feierabend auf der Couch, alle To-dos für diesen Tag sind erledigt, dir steht ein entspannter Abend ganz nach deinem Geschmack bevor – doch trotzdem findest du dich mit deinem Smartphone in der Hand vor und scrollst durch deinen Newsfeed. Komplett von dir entfernt. Die permanente Ablenkungsmöglichkeit deines Handys könnte eine Rolle in deiner sexuellen Unlust spielen. Wie wäre dieser Kompromiss: Checke einmal am Abend deinen Feed, lege dein Smartphone danach in einen anderen Raum und widme dir, deiner Partnerin oder deinem Partner deine gesamte Aufmerksamkeit. Du wirst schnell merken, dass das schnell wieder eine ganz andere Verbindung zu euch schafft. Und wer weiß, was der Abend noch so mit sich bringt!

2. Du treibst keinen Sport oder bewegst dich kaum

Wenn wir uns träge und außer Form fühlen, ist das Letzte, was wir wollen, nackt zu sein. Deshalb solltest du bei sexueller Unlust darauf achten, regelmäßig Sport zu treiben. Sport setzt Wohlfühl-Endorphine frei und steigert das Verlangen nach Sex.

Eine Studie der Universität von Austin analysierte zwei Gruppen von Frauen - eine Gruppe fuhr 20 Minuten lang auf einem Spinning-Rad, die andere erledigte in der Zeit Papierkram. Im Anschluss wurde beiden Gruppen ein erotisches Video gezeigt. Nachdem sie die sexy Szene gesehen hatten, waren die Frauen, die trainierten, mehr erregt als diejenigen, die sich mit dem Papierkram beschäftigten. Sport oder ein ausgedehnter Spaziergang kann deine Lust auf Sex schnell steigern.

3. Du bist viel zu gestresst

Es ist leider viel zu einfach, sich im Strudel des Alltags zu verlieren. Auch dazugehöriger Stress ist ein Teil unseres Lebens. Wenn wir uns ihm zu sehr hingeben und nach Feierabend weiterhin über ihn nachdenken, schnürt er uns nicht nur die Kehle zu, er raubt uns auch unsere Sex-Lust. Beim Sex wollen wir uns entspannen und hingeben und Raum und Zeit vergessen. Diese Entspannung kann in einem gestressten Geist keinen Einzug finden. Versuche, Stress mithilfe von Meditation, Lesen oder Yoga abzubauen. So wird auch deine Libido zurückkehren.

4. In deiner Beziehung liegen Spannungen

Spannungen sind der Tod der Libido. Du regst dich über Kleinigkeiten auf, es gibt Konflikte und ihr geht ihnen einfach aus dem Weg? Schluss damit. Kommuniziert miteinander, räumt Unausgesprochenes aus dem Weg und erzählt jeden Gedanken, der euch quält, dem oder der anderen. So kommt es gar nicht erst zu Konflikten. Wichtig ist hierbei, dass ihr euch respektvoll und liebend begegnet. Wenn kein Problem mehr im Raum schwebt, kehrt die Lust auf Sex schnell zurück.

5. Hormone

Hormonelle Verhütungsmittel können deine Lust auf Sex schmälern. Das natürliche Gleichgewicht der eigenen Hormone wird durcheinander gebracht und kann Auswirkungen auf deine Libido haben. 

Genauso verhält es sich auch mit den Wechseljahren. Veränderungen im Östrogen- und Testosteronspiegel sorgen dafür, dass sich auch deine Lust auf Sex ändern kann.

Solltest du das Gefühl haben, dass deine Hormone der Grund für deine abnehmende Lust an Sex sind, kannst du dich hierzu von deinem Gynäkologen oder deiner Gynäkologin beraten lassen.

Diese Artikel sind auch spannend:

Verwendete Quelle: kry.de

Paar küsst unter der Dusche
Sex unter Dusche ist so schön – in der Theorie zumindest. Wie das feuchte Vergnügen auch in der Praxis zum orgasmischen Erfolg wird, liest du hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...