Fehler beim ersten Date: 3 Dinge, die du vermeiden solltest

Fehler beim ersten Date: Diese Dinge solltest du vermeiden

Du willst beim ersten Date einen besonders guten Eindruck hinterlassen? Diese Dinge solltest du dann lieber vermeiden.

paar unglücklich beim date
© iStock/hobo_018
Beim ersten Date gibt es so einige Dinge, die du lieber vermeiden solltest.

Das erste Date mit einer neuen Person ist immer besonders aufregend. Bevor es zum Treffen kommt, machen wir uns bereits Gedanken über das richtige Outfit, eine charmante Frisur und auch über das eine oder andere Gesprächsthema. Zugegeben, in Zeiten von Corona scheint das Dating-Thema mit gewissen Komplikationen zusammenzuhängen. Sollte man sich überhaupt auf ein Treffen einlassen? Wie schafft man es, dass die Sicherheitsmaßnahmen die Situation nicht komplett unromantisch erscheinen lassen? Oder sollte man es vielleicht doch erst einmal nur virtuell ausprobieren? Diese Fragen schwirren aktuell durch unsere Köpfe. Doch wie auch immer das erste Date aussehen soll, es gibt bestimmte Dinge, die wir alle vermeiden sollten, wünschen wir uns ein zweites. Wir befolgen in Sachen Gefühle zwar nicht immer alle Regeln, doch in diesem Fall sollten wir uns schon an ein gewisses Benehmen halten, damit unser Gegenüber uns positiv wahrnimmt. Was du lieber umgehen solltest, decken wir nun auf.

1. Dich verstellen

Tu dir selbst und deinem Date einen Gefallen und verstelle dich nicht. Natürlich möchten wir uns alle beim ersten (virtuellen) Treffen von der besten Seite präsentieren. Das bedeutet allerdings nicht, dass du über Themen sprechen sollst, die dich eigentlich gar nicht interessieren oder du auf Kleidungsstücke setzt, die du unbequem findest. So machst du die Situation nicht nur für dich selbst ziemlich unangenehm, sondern auch für ihn, da er schnell merken wird, dass irgendwas nicht stimmt. Sei also einfach du selbst. Nur so wird er dein wahres Ich kennenlernen und akzeptieren. Das wollen wir doch schließlich alle.

2. Nicht aussprechen lassen

Dass das erste Date mit deiner neuen Flamme besonders aufregend sein kann, ist kein Geheimnis. Du solltest es dabei aber nicht übertreiben, indem du dein Gegenüber kaum zu Wort kommen lässt. Gebe ihm auch mal ruhig Zeit, über sich zu erzählen und lasse ihn aussprechen. Nimmst du die Oberhand und redest ohne Punkt und Komma drauf los, gibst du ihm das Gefühl, dass es sich gerade nur um dich dreht. Er selbst wird sich nach einer Weile nur noch langweilen.

3. Ständig am Handy sein

Wenn du dich mit jemandem triffst, solltest du der Person deine ganze Aufmerksamkeit schenken. Der ständige Griff zum Handy oder Blick auf das Smartphone sind hierbei eher unbeliebt. Wartest du allerdings auf einen sehr wichtigen Anruf oder eine Nachricht, kannst du ihm dies bereits zu Beginn sagen, damit es später zu keinen Missverständnissen kommt. Ansonsten lässt du das Gadget im besten Fall einfach in deiner Tasche und stellst es auf stumm. So wirst du nicht ständig davon abgelenkt und sorgst für einen viel freundlicheren Eindruck. Das gilt natürlich auch für dein Date. Ist er ständig am Handy und ignoriert dich, solltest du lieber noch einmal überdenken, ob du ihn ein zweites Mal treffen willst.

Beziehung
Erste Dates sollten vor allem eines nicht sein – und zwar langweilig! Genau deswegen haben wir hier für euch 5 tolle Ideen vorbereitet, mit denen ihr bei eurem Date ganz sicher punkten werdet.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...