Zahnbürste wechseln: So oft solltest du es wirklich tun

Zahnbürste wechseln: So oft solltest du es wirklich tun

Wir benutzen sie zwei- bis dreimal täglich, doch wie oft sollte man die Zahnbürste eigentlich auswechseln? Wir klären auf.

Morgens und abends und manchmal auch nach dem Mittagessen schrubben wir unsere Zähne mit einer Zahnbürste sauber. Diese regelmäßige Zahnhygiene ist wichtig, damit unsere Zähne gesund und strahlend bleiben. Die Zahnbürste – egal ob elektrisch oder nicht – ist dabei unser wichtigstes Tool, doch für optimale Zahnpflege sollte die Bürste immer gut gereinigt und vor allem regelmäßig ausgewechselt werden. Wir verraten dir, wann du deine Zahnbürste wechseln solltest.

So oft solltest du deine Zahnbürste auswechseln

1. Wenn sie abgenutzt ist

Wenn sich die Borsten deiner Zahnbürste schon ausgefranst zur Seite neigen, ist es höchste Zeit für eine neue Bürste! Spätestens ab diesem Zeitpunkt putzt die Bürste nicht mehr richtig und bietet keinen ausreichenden Schutz für deine Zähne.

2. Nach Krankheiten

Auch in den Borsten deiner Zahnbürste können sich nach einer Erkältung, Grippe oder Infektion Bakterien festsetzen. Deshalb solltest du deine Zahnbürste nach solchen Erkrankungen unbedingt auswechseln. Das gilt im Übrigen besonders auch nach einer Corona-Infektion.

3. Nach drei Monaten

Ganz allgemein raten Zahnärzte dazu, die Zahnbürste alle drei Monate gegen eine neue auszuwechseln. Sieht sie allerdings vorher schon abgenutzt aus oder wenn du krank warst, sollte sie früher ausgetauscht werden.

Zahnbürste richtig reinigen: So geht's

Achte nach dem Zähneputzen auf folgende Dinge, um deine Zahnbürste hygienisch zu halten:

  • Zahnbürste nach dem Putzen gründlich mit Wasser ausspülen
  • mit dem Bürstenkopf nach oben lagern, damit die Borsten gut trocknen können
  • vor dem Zähneputzen Hände waschen
  • verschiedene Zahnbürsten sollten sich nicht berühren, da sonst Krankheiten übertragen werden können
  • Wenn die Borsten schon nach kurzer Zeit verbogen abstehen, kann bedeuteten, dass du beim Putzen zu viel Druck ausübst
  • Wenn du deine Zahnbürste unterwegs dabei hast, verwende am besten einen bestimmten Behälter, damit der Bürstenkopf sauber bleibt

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Wie oft Schlafanzug wechseln: So oft solltest du deinen Pyjama waschen

Pflege-Tipps: Wie oft solltest du deinen BH wechseln und waschen?

Schwarze Wäsche waschen: Die besten Tipps und Tricks

Verwendete Quellen: zahnklinik-dreilaendereck.com

Schwangerschaftstest positiv
Bei einer Bauchhöhlenschwangerschaft nistet sich das Ei im Bauchraum ein. Was du darüber wissen musst, erfährst du hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...