Wohnung aufräumen: Mit der simplen 10-30-Regel wird eure Wohnung ordentlich

Wohnung aufräumen: Mit der simplen 10-30-Regel wird eure Wohnung schnell wieder ordentlich

Ihr möchtet eure Wohnung aufräumen, damit sie wieder ordentlich und sauber ist? Dann achtet auf die simple 10-30-Regel! Wir erklären was das ist.

Zwei Frauen machen zusammen ein Bett
© Pexels
Mal eben schnell aufräumen? Das geht! Und zwar mit der 10-30-Regel. Wir erklären euch, was es damit auf sich hat. 

Aufräumen findet ihr eher semi gut? Verständlich! Wie gut, dass es die 10-30-Regel gibt, die uns dabei hilft, unsere Wohnung zu jeder Zeit ordentlich und sauber zu halten. Ihr kennt diese Regel noch nicht? Dann wird's aber höchste Zeit.

So funktioniert die 10-30-Regel

Die 10-30-Regel ist easy erklärt. Bei jeder Sache, die ihr im Haushalt macht, geht ihr 10 Schritte weiter und nehmt euch dazu 30 Sekunden mehr Zeit. Klingt super einfach, oder? Und genau das macht die 10-30-Regel auch so effektiv! Denn um etwas richtig und gut zu machen, benötigt ihr eigentlich gar nicht so viel mehr Aufwand zu betreiben. Oft reichen schon 10 Schritte oder 30 Sekunden mehr!

    Beispiele für das Umsetzen der 10-30-Regel

    Ihr braucht Beispiele, um die Aufräum-Regel umfassend zu verstehen? Hier kommen ein paar Möglichkeiten, wie sich das 10-30-Prinzip in euren Alltag integrieren lässt:

    • Anstatt den Kaffeebecher aus eurem Wohnzimmer in die Küche und dort in die Spüle zu stellen, räumt ihr ihn direkt in die Geschirrspülmaschine. 
    • Statt nur die Blumen zu gießen, nehmt ihr euch 30 Sekunden mehr Zeit, um auch die braun gewordenen Blätter abzuknipsen. 
    • Statt eure Kleidungsstücke auf einen Kleiderstuhl zu deponieren, hängt ihr sie nach dem Tragen wieder auf den Bügel.
    • Statt eure Briefe in der Küche auf der Ablage zwischenzulagern, geht ihr 10 Schritte weiter zu eurem Arbeitsplatz und heftet sie direkt im Ordner ab.

    Ihr merkt, die 10-30-Regel benötigt nur winzig kleine Anpassungen eures alltäglichen Verhaltens – doch der Effekt ist riesig. Viel Spaß beim Umsetzen! 

    Kokosöl
    Kokosöl ist ein echtes Beautywunder und eignet sich für jeden Bereich – nicht ganz! Es gibt Anwendungsgebiete, da solltest du Kokosöl niemals verwenden. Weiterlesen
    Lade weitere Inhalte ...