Haushalt: Diese 5 Lebensmittel haben nichts im Kühlschrank verloren

Haushalt: Diese 5 Lebensmittel haben nichts im Kühlschrank verloren

Manche Lebensmittel gehören unbedingt in den Kühlschrank, andere haben dort wiederum nichts verloren und werden im Kühlen sogar schneller schlecht. Welche das sind, liest du hier.

Packst du Zuhause deine Lebensmittel aus der Einkaufstasche, wandern alle Lebensmittel, die möglichst lange frisch bleiben sollen, in den Kühlschrank. Das nimmt nicht nur viel Platz im Kühlschrank ein, sondern lässt einige Lebensmittel auch schneller verderben als nötig. Und damit erreichst du genau das Gegenteil deiner eigentlichen Intention! Doch welche Lebensmittel gehören nicht in den Kühlschrank? Das verraten wir dir hier.

Diese 5 Lebensmittel haben im Kühlschrank nichts verloren

1. Bananen, Ananas, Avocados, Mangos, Melonen oder Papayas

Diese südlichen Früchte haben nichts im Kühlschrank verloren. Sie sind von Natur aus hohe Temperaturen gewohnt und brauchen nicht in den Kühlschrank, solange sie nicht aufgeschnitten wurden. Das gilt übrigens auch für Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen. Bananen reifen bei kühlen Temperaturen sogar schneller und werden braun! 

2. Brot

Du packst dein Brot in den Kühlschrank? Dann solltest du das in Zukunft lieber lassen. Denn dort ist es viel zu feucht für das Brot und es fängt an zu schimmeln. Packe es lieber bei Zimmertemperatur in ein luftdurchlässiges Behältnis, zum Beispiel aus Ton. Hier haben wir dir noch mehr Tipps zusammengesucht: Brot aufbewahren: Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit

3. Kaffee

Im Netz kursieren einige Mythen darüber, dass Kaffee mehr Aroma entfalten kann, wird er im Kühlschrank gelagert. Doch das Gegenteil ist der Fall: Er saugt Feuchtigkeit und fremde Gerüche auf. Soll dein Kaffee sein Aroma behalten, verschließe die Packung und lagere ihn kühl.

4. Tomaten

Tomaten gehören wohl zu den Lebensmitteln, die am häufigsten gekauft werden. Doch irgendwie schmecken sie bei dir nach nichts? Das könnte daran liegen, dass du sie im Kühlschrank lagerst. Viel wohler fühlen sie sich bei 15 Grad – das gilt übrigens auch für wasserhaltige Gemüsearten wie Zucchini und Aubergine.

5. Schokolade und Schokocreme

Schokolade entfaltet ihr Aroma am besten bei Zimmertemperatur. Deshalb muss sie nicht in den Kühlschrank. Herrschen Hochsommer-Temperaturen, schützt die Kälte allerdings vor dem Schmelzen. Schokocreme wird im Kühlschrank übrigens nicht haltbarer – nur härter.

Das könnte dir auch gefallen:

Verwendete Quellen: oekotest.de, glomex.com

Brot richtig aufbewahren
Morgens, mittags, abends – Brot geht immer. Aber wie wird es richtig aufbewahrt, damit es möglichst lange frisch bleibt? Wir haben ein paar Tipps für dich. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...