Wintersonnenwende 2022: Darum werden die Tage ab jetzt endlich wieder länger

Heute ist Wintersonnenwende! Darum werden die Tage ab jetzt endlich wieder länger

Am 21. Dezember ist Wintersonnenwende und somit der kürzeste Tag des Jahres – wir wissen, ab wann es nun endlich wieder heller wird.

Bald ist es geschafft und es bleibt abends etwas länger hell. Wir haben es einfach satt, in der morgendlichen Dunkelheit das Haus zu verlassen – und abends bei ebenso bedrückender Dunkelheit nach Hause zu kommen. Nun wird langsam aber sicher die Helligkeit in unser Leben zurückkehren, denn heute findet die Wintersonnenwende statt. Was das bedeutet, und wann die Tage endlich wieder lang sind, erfährst du in diesem Video:

Nach der heutigen Wintersonnenwende werden die Tage wieder länger

Heute ist offiziell der kürzeste Tag des Jahres! Am 21. Dezember 2022 geht die Sonne so spät auf und so früh wieder unter, wie an keinem anderen Tag im Jahr. In Berlin zum Beispiel müssen die Menschen schon vor 16 Uhr die Dunkelheit willkommen heißen. Der Grund: Die Sonne steht senkrecht über dem südlichen Wendekreis auf 23,4° südlicher Breite und ab 22.47 Uhr neigt sich die Nordhalbkugel wieder stärker der Sonne entgegen.

Nach heute werden die Tage dann ungefähr ein halbes Jahr lang jeden Tag ein bisschen länger. Endlich! Ständige Dunkelheit schlägt nämlich erwiesenermaßen auf unsere Stimmung. Wenn es dir im Winter nicht gut damit geht, dass es so lange dunkel ist, haben wir dir hier hilfreiche Tipps zusammengefasst, was du bei einer Winterdepression tun kannst. Im kommenden Jahr 2023 werden wir den kürzesten Tag des Jahres erst am 22. Dezember erleben.

Übrigens: Zur gleichen Zeit herrscht auf der Südhalbkugel heute der längste Tag des Jahres!

Auch spannend:

Verwendete Quellen: tagesschau.de, wetter.com

Frau mit Strickpullover
Fehler sind unvermeidbar. Gerade was wandelnde Modetrends angeht, kann schnell ein Outfit anders wirken, als geplant. Wir verraten dir drei Styling-Fauxpas. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...