Vorweihnachts-Rezept 2022: Diese gebrannten Walnusskerne schmecken wie bei Oma

Vorweihnachts-Rezept 2022: Diese gebrannten Walnusskerne schmecken wie bei Oma

Gebrannte Mandeln kennt jeder, aber hast du schonmal gebrannte Walnusskerne probiert? Wir haben ein leckeres Rezept für dich, das dich sofort in Weihnachtsstimmung bringt.

Juhu, in wenigen Wochen beginnt die Adventszeit! Endlich wieder süße Leckereien verspeisen, über Weihnachtsmärkte schlendern und Zeit mit den Liebsten verbringen. Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, können wir uns schon jetzt in Weihnachtsstimmung versetzen – und zwar mit leckeren Naschereien! Gebrannte Walnusskerne sind die perfekte Süßigkeit für die Vorweihnachtszeit und mit nur wenig Aufwand schnell zubereitet. Wir zeigen dir ein einfaches Rezept.

Übrigens: Kennst du schon die leckere Red Wine Hot Chocolate?

Rezept für gebrannte Walnusskerne

Für leckere gebrannte Walnusskerne wie von Oma brauchst du überhaupt nicht viele Zutaten. Hier findest du das ganze Rezept:

Zutaten (2 Portionen)

  • 400 g Walnusskerne
  • 320 g weißer Zucker (Mit braunem Zucker oder Rohrzucker funktioniert es nicht, denn diese lassen sich nicht gut karamellisieren.)
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 160 ml Wasser
  • 2 EL Zimt

Anleitung:

  1. Lege Backpapier auf ein Backblech und stelle es erst einmal beiseite.
  2. Vermische den weißen Zucker mit dem Vanillezucker und gib alles in eine Pfanne. Mit Wasser übergießen, bis der ganze Zucker bedeckt ist und zum Kochen bringen. 
  3. Gib die Walnüsse sowie einen Esslöffel Zimt hinzu und rühre alles durch, bis der Zucker beginnt, zu kristallisieren. 
  4. Sobald der Zucker an den Nüssen haftet, sind sie fertig. Nimm die Walnüsse aus der Pfanne und verteile sie auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech. Lasse sie dort gut auskühlen. 
  5. Nun kannst du die Walnüsse direkt vernaschen oder sie als schönes Geschenk im Glas verpacken. 

Die gebrannten Walnusskerne lassen sich übrigens auch als Topping für winterliche Salate, diverse Desserts oder Joghurt verwenden. Sie verleihen jedem Gericht einen besonderen Crunch und schmecken super lecker. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das könnte dich auch interessieren:

Verwendete Quelle: einfachbacken.de

Glühwein selber machen
Was gibt es Schöneres, als sich in der Vorweihnachtszeit mit Glühwein auf die Festtage einzustimmen? Und den Glühwein kannst du ganz einfach zu Hause selber machen – mit diesen drei Rezepten. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...