Sex-Studie enthüllt: Menschen, die mehr Emojis nutzen, haben mehr Sex!

Sex-Studie enthüllt: Menschen, die mehr Emojis nutzen, haben mehr Sex!

Es gibt kaum jemanden, der die bunten Bilderchen und Gesichter nicht kennt: Die Rede ist von Emojis! Dabei haben diese, wie Forscher nun herausgefunden haben, eine besonders positive Auswirkung auf unser Sexleben! 

Sex-Studie enthüllt: Emoji-Liebhaber haben mehr Sex!
© Unplash
Forscher sind sich sicher: Die Nutzung von Emojis nutzt sich auch auf unser Sexleben aus! 

Während andere beim Schreiben nicht genug bekommen, lassen andere lieber Worte als Bilder sprechen: Emojis kommen keinesfalls bei allen gut an. Trotzdem ist das aktuellste Ergebnis einer US-Studie ein klares Argument für die Nutzung von Emojis, denn das Forschungsteam vom Kinsey Institute der Universität von Indiana, dem Department of Psychology und dem Department of Gender Studies des Lake Forest College in Chicago haben jetzt herausgefunden, dass Emoji-Liebhaber deutlich mehr Sex haben als alle anderen! 

Forscher befragten über 5.600 Singles für die Emoji-Studien

Emojis haben unsere Kommunikation im Internet über Jahre deutlich geprägt und sind aus der täglichen Nutzung kaum mehr wegzudenken. Gerade für Singles soll die Nutzung von Emojis aber von besonders großer Bedeutung sein. Die Studien-Ergebnisse sprechen nämlich stark dafür, dass man mehr Dates und Sex bekommt, wenn man mehr Emojis nutzt. Da immer mehr Menschen ihren Partner im Netz kennenlernen, ist diese Erkenntnis für Forscher von großer Bedeutung. 

Emojis verbessern die Ausdrucksmöglichkeit 

In der ersten Studie wurden Singles zur allgemeinen Nutzung von Emojis befragt. Rund 30 Prozent der Studienteilnehmer gaben an, regelmäßig Emojis zu nutzen, während der Rest nur wenig bis gar keine Bilderchen beim Schreiben mit potenziell neuen Partnern benutzen. Die zweite Studie, die mit rund 275 Teilnehmern ausgeführt wurde, diente dazu, einen Zusammenhang zwischen der Nutzung von Emojis und Folgedates als auch darauf entstehende Beziehungen herzustellen. Am Ende kam heraus: Je öfter die Personen beim Schreiben Emojis benutzten, desto größer wurde die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein Date, Sex oder eine feste Beziehung mit der Person bekamen. Emojis verbessern also nicht nur unsere Ausdrucksmöglichkeit beim Chatten, sondern auch unsere Chance auf Dates! 

Coronavirus Sexleben der Deutschen
Der Sex der Deutschen wurde durch das Coronavirus stark beeinflusst. Wie hat sich das Liebesleben der Paare und Singles verändert?  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...