18. April 2020
Nahrungsergänzungsmittel in der Quarantäne: Diese sind wichtig

Diese Nahrungsergänzungsmittel stärken uns in Quarantäne

Die Message ist so klar wie nie: Stay home. Doch die Quarantäne in den eigenen vier Wänden kann uns Vitamine und Nährstoffe vorenthalten. Wir erklären, welche.

Nahrungsergänzungsmittel
© Pexels
Diese natürlichen Nahrungsergänzungsmittel stärken uns in Quarantäne.

Unser Aufenthalt an der frischen Luft beschränkt sich momentan auf Einkäufe im Supermarkt, der Drogerie oder Apotheke und kleine Spaziergänge im Park nach Feierabend. Manchmal laufen wir auch eine Runde und kehren nach spätestens einer Stunde wieder in unsere Wohnung zurück. 

Jede von uns geht mit dieser Ausnahmesituation des Lockdowns anders um. Einige bestellen sich täglich Essen beim Lieferdienst, andere bedienen sich aus Vorräten und wieder andere verspeisen ihre selbst angebauten Tomaten. „Wenn große Stressfaktoren, Veränderungen im Leben oder sogar eine Pandemie auftreten, ist es äußerst wichtig, auf die Ernährung zu achten“, sagt Ernährungsexpertin Brooke Alpert. 

In einer perfekten Welt würden wir uns gerade ausgewogen und nährstoffreich ernähren, doch von dieser Welt sind wir momentan weit entfernt. Stress und Sorgen um die Familie lassen uns schnell das Essen vergessen und am Ende greifen wir auf Toast mit einer Scheibe Käse zurück. Neben einer ausgewogenen Ernährung, zu der wir uns nun schlicht und einfach zwingen müssen, können uns in Isolation einige Nahrungsergänzungsmittel unseren Körper im Alltag stärken.

In einer solchen Situation, in der wir uns momentan befinden, leidet die Verdauung als erstes. Unsere Routinen brechen auf, wir essen nur noch zu Zeiten des Hungers. Dieses Verhalten kann sogar unsere Immunität gefährden. Die Ernährungswissenschaftlerin Kimberly Snyder sagt: „Ich empfehle die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zur Unterstützung der Verdauung und des Gehirns und Darmgesundheit und -immunität, damit wir uns in diesen herausfordernden Zeiten gut fühlen.“

Dabei empfiehlt sie folgende Nahrungsergänzungsmittel, die unserem Körper und Geist helfen:

1. Verdauungsenzyme

Wenn ihr seit der Isolation mit Blähungen und Verstopfungen zu kämpfen habt, seid ihr nicht allein. "Wenn wir uns in Selbstisolation befinden, können regelmäßige Essgewohnheiten aufgrund neuer Zeitpläne oder der Verfügbarkeit von Lebensmitteln im Lebensmittelgeschäft beeinträchtigt werden. Dies kann zu Verstopfung und Blähungen führen, sodass wir uns träge und unwohl fühlen “, sagt Snyder. Glücklicherweise unterstützen Verdauungsenzyme das Verdauungssystem, indem sie den Körper dabei unterstützen, Protein, Fett und Kohlenhydrate effektiver zu metabolisieren. Dies ermöglicht es uns, die maximalen Nährstoffe aus den gesunden Lebensmitteln zu gewinnen, die wir essen, was unsere Immunität, Gesundheit und unser Wohlbefinden stärkt. Verdauungsenzyme helfen auch, Blähungen und Gase zu reduzieren! Seht zu empfehlen sind die Flora-21 Kulturen für ca. 25 Euro, die auch beim Reizdarmsyndrom eingenommen werden können.

2. Vitamin D3

Vitamin D3 ist eine der wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel, wenn ihr nun viel Zeit drinnen verbringt. Vitamin D3 ist ziemlich schwer aus Lebensmitteln zu gewinnen, und obwohl wir es durch Sonneneinstrahlung erhalten können, ist es nicht immer wirksam, da viele Menschen (zu Recht) Sonnenschutzmittel tragen oder in Gebieten des Landes leben, in denen die Sonne begrenzt ist.

Und gerade jetzt, wenn unser Immunsystem im Vordergrund steht, ist Vitamin D3 der Schlüssel. "Es ist notwendig, dass das Immunsystem richtig funktioniert. "Wenn wir mehr als normal in der Wohnung stecken, laufen wir Gefahr, einen Vitamin-D-Mangel zu erleiden, der zu einer Beeinträchtigung der Immunität und zu einem Rückgang der Stimmung und des Energieniveaus führen kann."

Ihr könnt eure Gesundheit mit einem Vitamin D3-Präparat stärken, aber stellt sicher, dass ihr  es richtig einnehmt: Es ist ein fettlösliches Vitamin, was bedeutet, dass Sie es zusammen mit Nahrungsmitteln einnehmen müssen, insbesondere mit Nahrungsmitteln, die etwas Fett enthalten (Avocado-Toast und Eier), damit Ihr Körper diesen wichtigen Nährstoff richtig aufnehmen kann. Die Vitamin D3-Tropfen von natural elements für ca. 10 Euro (statt 15 Euro) können individuell dosiert werden. 

3. CBD

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, als jetzt, CBD auszuprobieren. Vor allem bei Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Hautproblemen und Stimmungsproblemen erziehlt CBD eine gute Besserung. Mehr Infos über CBD, die Wirkungsweise und die besten Produkte haben wir euch hier in diesem Artikel zusammengefasst.

immunsystem-stärken
Habt ihr schon einmal etwas von Traubenkernextrakt gehört? Nein? Dann wird es höchste Zeit! Denn dieses Mittel stärkt sofort dein komplettes Immunsystem. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...