Heißluftfritteuse: Mit Fast Food abnehmen: Dieses Gerät macht's möglich!

Mit Fast Food abnehmen: Dieses Gerät macht's möglich!

Pommes, Falafel, Nuggets (auch gerne vegan):  Wir lieben Fast Food! Wie wir diese knusprigen Sachen allerdings weiter verspeisen können, ohne zuzunehmen, verraten wir euch hier.

Pommes und Burger auf dem Tisch
© Pexels
Knusprige Pommes können dank diesem Gerät weiterhin auf unserem Teller landen! 

Fast Food essen und gleichzeitig auf seine Linie achten? Klingt fast zu schön, um wahr zu sein – ist aber möglich! Dafür brauchen wir nichts weiter als heiße Luft und ein ganz bestimmtes Gerät, das gerade in jeder Küche Einzug hält – inklusive unserer eigenen. Die Rede ist von einer Heißluftfritteuse!

Knusprige Pommes, Gitterkartoffeln und Kartoffelspalten, auch saftige Falafel und köstliche Nuggets lassen sich darin wunderbar zubereiten – und das ganz ohne literweise sprudelnden Fettes.

Wie funktioniert eine Heißluftfritteuse?

Mit einer Heißluftfritteuse können wir unsere Lieblingsgerichte mit weniger Kalorien, jedoch mit gleichem Aroma und der gleichen Knusprigkeit zubereiten wie in einer herkömmlichen Fritteuse. Die Zutaten wie Pommes und Co. werden allein durch heiße Luft so knusprig wie nie zuvor! Über eine Heizspirale wird Hitze erzeugt, die über einen Ventilator im Garraum verteilt wird und dort zirkuliert. Viele Airfryer haben bereits voreingestellte Programme, mit denen Gerichte mit perfekter Temperatur in kurzer Zeit „frittiert“ werden.

Die beste Heißluftfritteuse auf Amazon

Knapp 3400 positive Rezensionen und ganze 4,5 von 5 Sterne in der Gesamtbewertung macht die Heißluftfritteuse von Princess für ca. 82 Euro zum absoluten Bestseller. Mit einem Fassungsvermögen von 3,2, 4,5 oder 5,2 Litern können hier Pommes, Falafel, Nuggets, Pizzen und sogar Lasagne zubereitet werden! Die Bedienung ist einfach, die Temperatur einstellbar und der Timer und das digitale Bedienfeld gibt dir einen guten Überblick über die Zubereitung. Ein Fassungsvermögen von 3,2 Litern entspricht circa fünf Portionen Pommes. Die können in einem Durchgang zubereitet werden!

Schauen wir mal, was die Kunden sagen:

Ich habe diese Heißluftfritteuse als Geschenk erworben. Im Vergleich zur meiner Phillips, ist die Princess wesentlich leiser. Preis/Leistung ist sehr gut. Das Gerät macht ein wertigen Eindruck.

Fazit: Für den Preis unschlagbar, die Pommes schmecken genauso gut wie aus einem vergleichbaren Top Markenprodukt.

Vorteile dieses Gerätes sind:

  • Sehr gutes, gleichmäßiges Garergebnis (bei moderater Füllmenge)
  • Zahlreiche verschiedene Programme wählbar (Unterscheiden sich eigentlich nur durch Dauer und Temperatur)
  • Überraschend erträglicher Geräuschpegel (Man kann sich bei normaler Lautstärke in unserer Wohnküche neben dem Gerät unterhalten), etwas lauter als der Backofen im Umluftbetrieb
  • Backformeinsatz mit dabei
  • Recht Geruchsneutral
  • Zeitersparnis (Gerät heizt schnell auf)
  • Griff bleibt während Garvorgang kühl
  • Sieht cool aus (Geschmackssache)

Diese und viele weitere Sachen könnt ihr in einer Heißluftfritteuse zubereiten:

  • Hähnchen
  • Bratwurst
  • Fisch
  • Pommes
  • Nuggets
  • Falafel
  • Gemüse
  • Pizzabrötchen
  • Hefegebäck
  • Quiche
  • Bratkartoffeln

Na, habt ihr auch Lust auf eine Heißluftfritteuse bekommen? Hier könnt ihr den Amazon-Bestseller bestellen!

Weitere Top-Modelle findet ihr hier. 

Brainfood
Ihr seid gerade verstärkt unkonzentriert, während ihr in euren eigenen vier Wänden arbeitet? Dann solltet ihr euch unbedingt diese leckeren Lebensmittel vormerken... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...