Wäsche aufhängen: Diese 3 Fehler sorgen für Schimmel in der Wohnung

Wäsche aufhängen: Diese 3 Fehler sorgen für Schimmel in der Wohnung

Hängst du deine Wäsche lieber auf, anstatt sie in den Trockner zu geben? Leider hat nicht jeder von uns einen Balkon und so bleibt das Trocknen in der Wohnung die einzige Option. Worauf du achten musst, damit sich kein Schimmel bildet, erfährst du im Video:

Wäsche in der Wohnung aufhängen: Vermeide diese 3 Fehler

Du besitzt keinen Trockner und kannst deine Wäsche auch nicht an der frischen Luft aufhängen? Dann bleibt dir wohl keine andere Wahl, als deine Kleidung in der Wohnung zu trocknen. Das Problem: Die Luftfeuchtigkeit steigt durch die nassen Textilien im Zimmer erheblich an und es kann sich schnell Schimmel bilden. Befolge deshalb diese Tipps:

  • Platziere den Wäscheständer nicht in einem kleinen Raum, sondern in einem großen Zimmer in der Nähe der Heizung.
  • Hänge nasse Wäsche nicht zu nahe nebeneinander. Lasse lieber mehr Abstand.
  • Vergiss nicht, die Wäsche nach dem Waschen auszuschütteln. Das verringert die Trocknungsdauer.

Wichtig ist natürlich auch, regelmäßig stoßzulüften, damit die Feuchtigkeit aus dem Raum entweichen kann. Vermeidest du die genannten Fehler, kannst du deine Wäsche ohne Bedenken in der Wohnung trocknen.

Das könnte dich auch interessieren:

Verwendete Quelle: glomex.com

Frau räumt Kleidung ein
Eine saubere Wohnung bedeutet viel Arbeit - keine Frage. Doch es gibt drei Dinge, die ordentliche Menschen täglich tun, die du ganz einfach in deinen Alltag einbauen kannst. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...