Gesundheit: Hygienetipps für Karneval

Gesundheit: So werdet ihr an Karneval nicht krank

Wie kommt man gesund und munter durch die Karnevals-Zeit? Wir haben die wichtigsten Hygienetipps für euch auf einen Blick. 

Hygienetipps Karneval
© PexelsWie übersteht man Karneval, ohne krank zu werden?

Die Karnevals-Zeit nähert sich gerade dem Ende und damit auch gleichzeitig ihrem Höhepunkt. Egal, ob man es Karneval, Fasching oder Fastnacht nennen will – bei der sogenannten „fünften Jahreszeit“ tragen leichte Bekleidung, wenig Schlaf, zu viel Alkohol und riesige Menschenansammlungen nicht gerade der Gesundheit bei. Wie ihr trotzdem unbeschadet durch die Karnevalszeit kommt, ohne hinterher krank im Bett zu liegen, das lest ihr jetzt. 

Karneval: Diese Hygienetipps solltet ihr beachten

  • Trinkt nur aus eurem eigenen Glas und benutzt ebenfalls nur euer eigenes Besteck
  • Benutzt Schminke wie Lippenstifte und Co. nicht gemeinsam
  • Wascht eure Hände regelmäßig gründlich mit Seife – besonders nach dem Toilettengang, vor dem Essen und nach dem Nase putzen
  • Berührt mit ungewaschenen Händen möglichst nicht euer Gesicht und besonders nicht den Mund, Augen oder die Nase
  • Wenn kein Taschentuch griffbereit ist, in die Armbeuge niesen oder husten

Schon vor dem Karneval das Immunsystem stärken

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte schon vor der eigentlichen Feierei sein Immunsystem stärken. Verzichtet in den Tagen vor Fasching auf Alkohol und ernährt euch möglichst gesund und ausgewogen. So macht ihr euch weniger anfällig für potenzielle Krankheitserreger. 

Benötigt ihr noch ein Last-Minute-Karnevals-Kostüm? Dann schaut mal hier vorbei!

Avocado
Was genau mit eurem Körper passiert, wenn ihr jeden Tag eine Avocado auf euren Speiseplan setzt, haben wir für euch hier genauer recherchiert.  Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...