Coronavirus: Wie lange darf man FFP2-Masken tragen?

Wie lange darf man FFP2-Masken tragen?

FFP2-Masken können, wie beispielsweise Alltagsmasken, nicht gewaschen werden. Doch wie lange kann man die Mund-Nasen-Bedeckung wirklich tragen? Alles zu Verwendungsdauer hier im Überblick.

FFP2 Maske
© Unsplash
FFP2- und OP-Masken sind seit Januar in Deutschland verpflichtend, um sich und andere Mitmenschen angemessen vor dem Coronavirus schützen zu können.

Da die Coronazahlen in Deutschland trotz bundesweitem Lockdown nur langsam sinken, herrscht in ganz Deutschland derzeit eine Maskenpflicht, die das Tragen sogenannter OP-Masken voraussetzt. Ob beim Einkaufen, in Bus und Bahn oder auf der Arbeit: Besonders FFP2-Masken sind aktuell sehr gefragt, da diese einen deutlich höheren Schutz bieten können. Doch wie oft kann man eine FFP2-Maske überhaupt tragen? Diese Frage beantworten wir euch hier.

FFP2-Maske günstig kaufen: Hier könnt ihr EU-zertifizierte Masken sicher bestellen oder hier direkt über Insenio.

Verwendungsdauer FFP2-Maske: So lange könnt ihr die medizinische OP-Maske tragen

Eines sei vorweg gesagt: FFP2-Masken sind Einwegprodukte. Von einer mehrmaligen Verwendung oder dem Waschen einer medizinischen OP-Maske wird demnach eher abgeraten, wenn ihr euch und andere ausreichend vor Erregern schützen wollt. Diese Orientierungshilfen möchten wir euch dennoch an die Hand geben:

  • Stellt sicher, dass ihr beim Aufsetzen eurer FFP2-Maske  saubere bzw. desinfizierte Hände habt. Fasst diese nicht an der Innenseite an und schaut genau nach, dass euer Atemschutz perfekt sitzt.
  • Je höher die körperliche Belastung beim Tragen der Maske ist, desto kürzer wird die Verwendungsdauer.

Was bedeutet die Abkürzung "FFP2"?

FFP ist die Abkürzung für den englischen Begriff "Filtering Face Pieces". Zunächst als Staubschutzmasken konzipiert, gehören FFP-Masken im medizinischen Bereichen schon lange zum Alltag, da man sich mit dem medizinischen Mundschutz besonders gut vor kranken Patienten schützen kann, mit denen man engen Kontakt hat. Ingesamt gibt es drei verschiedene Variationen der FFP-Maske mit unterschiedlichen Leistungsformen, die man anhand der Nummerierung am Ende des Kürzels erkennen kann: 

  • FFP1-Maske: 80% oder mehr der Schadstoffe in der Atemluft werden gefiltert
  • FFP2-Maske: 94% oder mehr der Schadstoffe und Aerosole werden gefiltert
  • FFP3-Maske: bis zu 99% der Schadstoffe und Aerosole werden gefiltert
Frau gelangweilt, sitzt auf dem sofa
Wie ihr die Zeit zuhause sinnvoll nutzt und was die besten Tipps gegen Corona-Langeweile in der Quarantäne sind, erfahrt ihr hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...