Sternzeichen Wassermann: Eigenschaften und Charakterzüge

Sternzeichen Wassermann: Das sind typische Eigenschaften und Charakterzüge des Luftzeichens

Bist du zwischen dem 21. Januar und dem 19. Februar geboren, ist dein Sternzeichen Wassermann. Welche Eigenschaften und Charakterzüge typisch für den Wassermann sind, liest du hier.

Kreativ, gerechtigkeitsliebend und gesellig – Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann gelten als Freigeist. Sie gehören zu den gutmütigsten und unterhaltsamsten Sternzeichen, doch haben auch den Ruf, mit dem Kopf in den Wolken zu hängen. Was macht das Sternzeichen Wassermann aus? Hier erfährst du, was die typischen Eigenschaften und Charakterzüge des Luftzeichens sind.

Sternzeichen Wassermann: Steckbrief

  • Geboren zwischen: 21. Januar und 19. Februar
  • Zeichen: ♒️
  • Lateinisch: Aquarius
  • Element: Luft
  • Planet: Saturn & Uranus
  • Glücksstein: Amazonit
  • Glückszahl: 4

Die anderen Sternzeichen findest du hierSteinbockSchützeFischeStierKrebsSkorpionZwillingeWaage, Jungfrau, Widder, Löwe

Diese Eigenschaften machen den Charakter eines Wassermanns aus

Neben den Sternzeichen Waage und Zwillinge gehört auch der Wassermann zu den Luftzeichen. Diese drei Zeichen wird zugeschrieben, dass sie sehr vielseitig sind – auch in ihren Launen. Genauso wie Luft sind die Sternzeichen schwer zu fassen, anpassungsfähig und überall, denn die drei Sternzeichen haben viele Interessen. Zu den Eigenschaften, die sich die drei Sternzeichen des Elements Luft teilen, gehört vor allem Kreativität, Neugier, Intelligenz, Geselligkeit und Offenheit.

Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann sind bekannt dafür, dass sie ihre Individualität gerne zum Ausdruck bringen. Sie soll die Aura des Besonderen umgeben. Passend dazu haben sie den Ruf, für besondere Aufgaben auserkoren worden zu sein – zumindest denken sie das. Besonders ausgeprägt ist dabei der Wunsch nach Unabhängigkeit. Gewöhnlich ist langweilig, deshalb möchte der Wassermann auch immer Neues erleben. Pläne werden dabei sofort in die Tat umgesetzt, egal wie verrückt die Idee auch sein mag. Doch auch die Ungeduld gehört zu den Eigenschaften des Tierkreiszeichens. Hat der Wassermann sich etwas vorgenommen, muss es sofort passieren, ansonsten kann die Laune schnell umschlagen.

Wassermann-Geborene vereinen Idealismus und eine realistische Weltanschauung. Dadurch schaffen sie es, Fakten und Vorstellungen miteinander zu kombinieren. Ihre Kreativität ist dabei oft von Vorteil. Denn die Ideen scheinen nur so aus dem im Wassermann geborenen Menschen herauszusprudeln. Manchmal muss man diese Menschen allerdings auch daran erinnern, auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben.

Wassermänner sind echte Gutmenschen. Sie würden gerne das Leid der Welt lösen und dafür sorgen, dass jeder Mensch gleich behandelt wird. Deshalb setzen Menschen, die im Sternzeichen Wassermann geboren worden sind, sich auch oft für soziale Gerechtigkeit ein und sind besonders hilfsbereit.

Die wohl bekannteste Eigenschaft eines Wassermanns ist sein Freiheitsdrang. Denn egal ob Frau oder Mann, Wassermänner brauchen viel Freiraum – auch vom Partner oder der Partnerin. Bekommt er oder sie diesen nicht, fühlen sich Wassermänner oft eingeengt und ergreifen die Flucht. Das kann besonders in Beziehungen zu einem Hindernis werden.

Stärken und Schwächen des Wassermanns

Stärken

  • Kreativität
  • Intellektuell
  • Freundlich
  • Inspirierend
  • Charmant
  • Toleranz
  • Gerecht

Schwächen

  • Launenhaft
  • Stur
  • Ungeduldig
  • Kühl
  • Distanziert

Der Wassermann in der Liebe

Auch, wenn der Wassermann kaum etwas mehr schätzt als seine Freiheit, kann man mit einer Wassermann-Frau oder einem Wassermann-Mann durchaus eine Beziehung führen. Dabei sollte im Hinterkopf allerdings immer behalten werden, dass diese Liebe zur Freiheit akzeptiert werden muss. Er darf nicht eingeengt werden, ansonsten distanziert sich der Wassermann.

Unabhängigkeit ist dem Luftzeichen in einer Beziehung sehr wichtig. Da das Sternzeichen gesellig ist, hat es einen großen Freundeskreis und einige Hobbies. Kann er oder sie diese Dinge, Freunde und Freundinnen nicht regelmäßig in der eigenen Freizeit unterbringen, weil die Beziehung zu vereinnahmend ist, wird der Wassermann unglücklich. Doch dabei werden der Partner oder die Partnerin des Wassermanns nicht vernachlässigt, verliebt sich der Wassermann, stürzt er sich nämlich Hals über Kopf in die Liebe.

Trotzdem braucht das Astrozeichen eine gewisse Distanz in jeder Beziehung. Denn er hat zu große Angst, verletzt zu werden. Führt der Wassermann eine Partnerschaft, ist sie ein ständiges Hin und Her zwischen Nähe und Distanz. Verbringst du ein schönes Date mit einem Wassermann, musst du dich also nicht wundern, wenn er grundlos einen Streit anfängt. Die Freiheitsliebe dient ihm als Selbstschutz.

Doch egal, ob in der Liebe, in einer Freundschaft oder im Beruf, für den Wassermann ist eines der Tod: die Langeweile. Deshalb braucht er spontane Abenteuer, Abwechslung und Überraschungen.

Diese Sternzeichen passen zum Wassermann

  • Waage: Gibt es ein perfektes Match zweier Sternzeichen, werden es wohl Wassermann und Waage sein. Die beiden Luftzeichen ergänzen sich in ihren Interessen und Eigenschaften, denn sie lieben Kunst und Kultur, sind kreativ und möchten zwischen Menschen vermitteln.
  • Wassermann: Gleich und gleich gesellt sich gerne, zumindest stimmt das bei Wassermann und Wassermann in der Liebe. Denn die beiden kennen sich schließlich am besten. Sie müssen in einer Beziehung nur lernen, aufeinander einzugehen.
  • Schütze: Wassermann und Schütze bilden ein gutes Paar. Sie sind gesellig, offen und respektieren, dass der jeweils andere auch seinen Freiraum braucht. Die beiden Sternzeichen ziehen sich gegenseitig an, weil sie so fasziniert voneinander sind.
  • Widder: Wassermänner sind stur, Widder sind leidenschaftlich. Langweilig wird es bei dieser Sternzeichen-Konstellation mit Sicherheit nicht! Beide haben ihren eigenen Kopf, akzeptieren sich jedoch gegenseitig.
  • Jungfrau: Auf den ersten Blick scheinen Jungfrau und Wassermann nicht zusammen zu funktionieren. Der Wassermann ist spontan und verträumt, die Jungfrau das absolute Gegenteil. Keiner von beiden macht gerne den ersten Schritt, doch haben sie sich einmal überwunden, haben sie das Potenzial für eine lange, glückliche Beziehung, weil sie sich gegenseitig ergänzen.

Berühmte Personen mit dem Sternzeichen Wassermann

  • Harry Styles
  • Justin Timberlake
  • Shakira
  • Jennifer Aniston
  • Ellen DeGeneres
  • Oprah Winfrey
  • Ed Sheeran

Auch interessant:

Sternzeichen Elemente: Das sagen sie über einen aus

Astrologie: Die Bedeutung der 12 Häuser

Deszendent: Was er bedeutet und über dich aussagt

Verwendete Quellen: natune.net, giesow.de

Sternzeichen Geld sparen
Drei Sternzeichen sollten im Oktober lieber sparen, statt shoppen. Ob deins dazu gehört, verraten wir hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...