Sternzeichen Steinbock: Eigenschaften und Charakterzüge

Sternzeichen Steinbock: Das sind typische Eigenschaften und Charakterzüge des Erdzeichens

Wenn du zwischen dem 22. Dezember und dem 20. Januar geboren bist, ist dein Sternzeichen Steinbock. Hier liest du alles zu den typischen Charaktereigenschaften des bodenständigen und ehrgeizigen Erdzeichens.

Winterzeit ist Steinbock-Zeit – in der Zeit vor und nach dem Jahreswechsel hat das Sternzeichen Steinbock (lat. Capricornus) das Sagen. Menschen mit dem Sternzeichen Steinbock werden als hartnäckige und ehrgeizige Überflieger gesehen. Regiert wird der Steinbock vom Planeten Saturn und sein Glücksstein ist der Bergkristall. Hier erfährst du alles, was du schon immer über den Charakter des Tierkreiszeichens wissen wolltest.

Sternzeichen Steinbock: Steckbrief

  • Geboren zwischen: 22. Dezember und dem 20. Januar
  • Zeichen: ♑️
  • Lateinisch: Capricorn
  • Element: Erde
  • Planet: Saturn
  • Glücksstein: Bergkristall
  • Glückszahl: 8

Die anderen Sternzeichen findest du hierWassermannSchützeFischeStierKrebsSkorpionZwillingeWaage, Jungfrau, Widder, Löwe

Eigenschaften des Steinbocks

Neben der Jungfrau und dem Stier wird der Steinbock dem Element Erde zugeordnet. Das macht ihn zu einem der bodenständigsten Tierkreiszeichen. Außerdem wird Steinbock-Geborenen nachgesagt, außergewöhnlich zielstrebig zu sein: Hat sich der Steinbock einmal etwas in den Kopf gesetzt, gibt es kein Zurück mehr. Welche Eigenschaften charakterisieren das Sternzeichen noch und was sind eigentlich die Schwachpunkte des fokussierten Leistungsträgers Steinbock?

Stärken des Steinbocks

  • Ausdauer: Wie in der Natur auch, ist der Steinbock ein echtes Arbeitstier, dem nichts und niemand etwas anhaben kann. Er kämpft sich mit großer Ausdauer durch und verliert nie seine Disziplin. Aufgeben? Kommt für den Steinbock überhaupt nicht infrage. Ihn zeichnet sein großes Durchhaltevermögen aus.
  • Zielstrebigkeit: Das Horoskop verrät: Der Steinbock hört nicht auf, ehe er sein Ziel erreicht hat. Manchmal ist der Steinbock sogar so fokussiert, dass er einen Tunnelblick bekommt. Er möchte abliefern, positive Ergebnisse bringen und sich ständig beweisen. Kein anderes Sternzeichen hat einen so entschlossenen und ehrgeizigen Charakter, wie der Steinbock.
  • Strukturiertheit: Der Steinbock liebt Organisation – von guter Struktur und Gründlichkeit kann er gar nicht genug bekommen. Er bleibt stets ruhig und entschlossen, hat eine glasklare Sicht auf die Dinge und handelt nicht überstürzt. Diplomatie zeichnet den Steinbock in schwierigen Situationen aus – er denkt, bevor er redet. Was er gar nicht ausstehen kann? Eine unaufgeräumte Wohnung! In einem Steinbock-Haushalt wird die Spülmaschine immer sofort ausgeräumt.
  •  Pflichtbewusstsein: Höhenflüge und Eitelkeit? Gibt es für das Astro-Zeichen nicht. Sein Ehrgeiz treibt ihn dazu an, seiner Pflicht immer verantwortungsbewusst nachzugehen. Er konzentriert sich am liebsten auf eine sauber geschriebene To-do-Liste. Nur dann, wenn alle Aufgaben abgehakt sind, ist der Steinbock zufrieden – denn erst nach getaner Arbeit kann er sich wirklich entspannen.

Schwächen des Steinbocks

  • Kontrollzwang: Die Kontrolle abzugeben, fällt dem Steinbock überaus schwer. Er mag es, die Fäden in der Hand zu haben: Nicht nur in seinem eigenen Leben ist das Sternzeichen gerne autoritär unterwegs. Auch in das Leben seiner Mitmenschen mischt er sich nicht selten ein! Das kann anstrengend werden – besonders für den Steinbock selbst. Er muss lernen, dass nicht immer alles nach seiner Nase laufen kann.
  • Distanziertheit: Gegenüber Unbekannten wirkt der Steinbock leider oft unnahbar und distanziert. Manchmal wird er von fremden Menschen sogar als unberechenbar beschrieben. Seine "soziale Batterie" kann schnell auslaufen, ab und zu meidet er deshalb soziale Interaktionen komplett. Alleine zu Hause muss er seine Macken nicht verstecken – erst, wenn die Tür hinter ihm ins Schloss fällt, blüht der Steinbock deshalb so richtig auf.
  • Keine Work-Life-Balance: Achtung! Damit der Steinbock sich nicht überarbeitet und irgendwann unter einem Burnout leidet, muss er seinem Privatleben mehr Aufmerksamkeit schenken. Das Astro-Zeichen ist so ehrgeizig, dass es nie richtig zur Ruhe kommt. Steinböcke arbeiten bis zur Erschöpfung und vernachlässigen dabei ihre eigene mentale Gesundheit. Wenn der Steinbock dein Sternzeichen ist, solltest du lernen, deine Freizeit wertzuschätzen und auch mal den Laptop pünktlich zuzuklappen. Große Verantwortung hin oder her, auch ein Steinbock muss sich mal erholen.
  • Sturheit: Mit dem Steinbock eine Diskussion führen? Das bringt nichts. Es ist, als rede man gegen eine Wand. Das dickköpfige Erdzeichen lebt in seiner eigenen Welt, in der es nur wenig Platz für Meinungen anderer Menschen gibt. Er fühlt sich in der Wissenschaft wohl: Nur mit klaren Linien und harten Fakten kann man bei Steinböcken punkten. Nicht falsch verstehen: Wenn du beweisen kannst, dass ein Steinbock in einer Sache falsch liegt, wird er sich anerkennend bei dir bedanken. Nur für Geschwätz hat der Steinbock keine Zeit!

Der Steinbock in der Liebe

Der Steinbock ist überaus treu – gegenüber seinen Freundinnen und Freunden und seiner Familie, aber besonders in der Liebe zeigt er die liebevolle, anhängliche Seite seines Charakters. Trotz aller Rationalität kann ihm seine Emotionalität nämlich nicht gänzlich abgesprochen werden. Der Steinbock hat auch Gefühle! Welche genau, verraten wir dir hier.

Übrigens: Du willst auch mehr über die anderen Erdzeichen erfahren? Hier haben wir alles über Steinbock, Stier und Jungfrau zusammengefasst.

Die Steinbock-Frau

Eins ist sicher: Einfach ist der Steinbock in der Liebe nicht. Vernünftig und mit hohen Ansprüche – so ist der weibliche Steinbock auf Partnersuche. Die Steinbock-Frau braucht keinen Partner oder Partnerin, um sich komplett zu fühlen. Sie steht auf eigenen Beinen und schätzt ihre Unabhängigkeit sehr. Ihr wird nachgesagt, dass sie eine schützende Wand um sich herum aufgebaut hat, denn wenn sie eine neue Person in ihr Leben lässt, braucht sie extrem lange, um aufzutauen.

Der Grund: Die Steinbock-Frau wurde einfach schon zu oft von Ex-Partnern und Ex-Partnerinnen enttäuscht. Wenn man aber einmal ihr Vertrauen gewonnen hat, kann sie sich voll und ganz öffnen und zu einer wahren Romantikerin werden. Und wer wohl die Date-Planung übernimmt? Natürlich die Steinbock-Frau! Steht ein Treffen an, plant sie es bis ins letzte Detail durch. Andersherum steht die Steinbock-Frau aber auch darauf, wenn ihr Partner oder ihre Partnerin Verantwortung übernehmen kann. Willst du sie beeindrucken, solltest du sie mit einem gut durchdachten 5-Gänge-Menü überraschen. Nachtisch inklusive!

Der Steinbock-Mann

Wenn sich ein Steinbock-Mann verliebt hat, kommen seine kleinen Eigenheiten und Marotten erst richtig ans Tageslicht. Penibel, ordentlich, regelkonform: Manche würden sein Verhalten als langweilig beschreiben. Dabei möchte der männliche Steinbock doch nur aufrichtig geliebt werden! Doch dafür etwas Neues ausprobieren? Lieber nicht. Neumodische Dating-Apps oder ein Besuch bei der neuen Bar um die Ecke kommt für den Steinbock-Mann erstmal nicht in die Tüte.

Findet der Steinbock-Mann seine große Liebe, will er sie nie wieder loslassen. In der Beziehung wird er zum Hüter von Recht und Ordnung: Vom Popcorn im Kino bis hin zum Putzplan in der gemeinsamen Wohnung hat der Steinbock-Mann alles unter Kontrolle. Höchstens im Bett kann er die Zügel seinem Gegenüber überlassen...

Der Steinbock im Beruf

Spontanität ist nicht das Steckenpferd des Steinbocks – dadurch, dass er immer einen gut ausgetüftelten Plan braucht, um in einem Meeting zu glänzen, findet er oft keine schlagfertigen Antworten. Seine Vorbereitungszeit nutzt er bis zur letzten Sekunde aus, erscheint aber immer pünktlich zum Termin. Wenn man einen Steinbock braucht, ist er sofort zur Stelle: Für Kolleginnen und Kollegen, sowie für die Chefin oder den Chef - auf einen Steinbock ist immer Verlass. Du hast den USB-Stick vergessen, auf dem eine wichtige Präsentation gespeichert ist? Keine Sorge, der Steinbock findet eine Lösung. Ihm kann viel Verantwortung gegeben werden!

Einziges Problem: Von Teamwork hält der Steinbock nicht so viel. Er möchte lieber alleine an seinem Projekt arbeiten, damit er nicht von anderen Menschen abhängig ist. Die Vorgesetzten von einem Steinbock müssen sich dafür aber niemals Sorgen machen, dass dieses Sternzeichen unkonzentriert, ineffizient oder sogar mit einem Hangover im Büro erscheint. Sein Arbeitsplatz ist dem Steinbock heilig und das setzt er nicht aufs Spiel! Sein Ziel zu erreichen, hat für das Erdzeichen allerhöchste Karriere-Priorität.

Noch ein Tipp für dich als Steinbock: Melde dich krank, wenn du wirklich krank bist. Niemand wird es dir danken, wenn du dich mit Fieber zur Arbeit schleppst und dich für deinen Job kaputtmachst!

Diese Sternzeichen passen zum Steinbock

Menschen, die im Chaos leben, kann der Steinbock überhaupt nicht ab. Auch überschwängliche, laute Charaktere und hochemotionale Zeichen sind ihm eher suspekt. Welche Sternzeichen-Partner zum Steinbock passen? Zu Menschen mit diesen Zeichen fühlen sich Steinböcke laut Horoskop hingezogen:

  • Steinbock
  • Fische
  • Stier
  • Waage

Auch spannend:

Diese 3 Sternzeichen haben ein Herz aus Gold

Diese 3 Sternzeichen sind die größten Sportmuffel

Diese 3 Sternzeichen sind besonders egozentrisch

Verwendete Quellen: horoskop.de, natune.net

Horoskop Thema: Schatten einer Frau vor einer Mondsichel
Wenn der Neumond am 13. Januar in den Steinbock wandert, dürfen wir uns endlich wieder über positive Energie freuen. Diese Sterneichen beflügelt der Mond ganz besonders. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...