Sternzeichen Skorpion: Eigenschaften und Charakter

Sternzeichen Skorpion: Typische Eigenschaften und Charakterzüge des Wasserzeichens

Wenn du zwischen dem 24. Oktober und dem 22. November geboren bist, ist dein Sternzeichen Skorpion. Alles Wichtige zu dem willensstarken Wasserzeichen findest du hier.

Den besten Ruf hat der Skorpion im Tierkreis sicherlich nicht. Oft wird er als unbeliebtes Sternzeichen betitelt und ihm wird nachgesagt, unsympathisch und schwierig zu sein. Ob das stimmt, und welche positiven Charaktereigenschaften den tiefgründigen Skorpion laut Horoskop ausmachen, liest du hier.

Sternzeichen Skorpion: Steckbrief

  • Geboren zwischen: 24. Oktober und 22. November
  • Zeichen: ♏
  • Lateinisch: Scorpio
  • Element: Wasser
  • Planet: Mars und Pluto
  • Glücksstein: Karneol
  • Glückszahl: 9

Die anderen Sternzeichen findest du hierWassermannSteinbockSchützeFischeStierKrebsZwillingeWaageJungfrau, Widder, Löwe

Eigenschaften des Skorpions

Neben den Sternzeichen Fische und Krebs wird der Skorpion dem Element Wasser zugeordnet. Zwischen Herbst und Winter geboren, ist er – wie die Jahreszeiten auch – meist gelassen und ruhig, doch manchmal auch stürmisch und aufbrausend. Mit ihm kann man gut philosophieren und gemeinsam über den Sinn des Lebens nachdenken. Ihn zeichnet sein Kämpferherz aus: Kein Wunder, dass er mit Mars und Pluto von gleich zwei Planeten regiert wird. Viele Menschen fürchten sich vor seinem giftigen Stachel und halten den Skorpion für berechnend, manipulativ und rachsüchtig. Dieses Sternzeichen solltest du nicht reizen – sonst bekommst du seine ausgeprägte Kampfeslust zu spüren.

Dabei hat das Wasserzeichen auch ganz andere Eigenschaften: Es ist wissbegierig, emotional und sensibel (auch wenn es manchmal Schwierigkeiten hat, diese Emotionen zu zeigen) und zuverlässig. Mit Halbwahrheiten kann sich ein Skorpion für keine Sekunde zufriedengeben.

Freundinnen und Freunde dieses Tierkreiszeichens können bei einer Sache beruhigt sein: Ihr Geheimnis ist bei einem Skorpion immer sicher. Wenn den Skorpion etwas stört, wird es sofort offen angesprochen. Auf einige Leute kann dieses Verhalten verletzend wirken. Außerdem analysieren Skorpione mit großer Leidenschaft alles und jeden um sie herum. Manche sprechen sogar von einem regelrechten "Röntgenblick", den der Skorpion besitzt. Bereit, den Spieß umzudrehen? Das sagt das Horoskop über die Stärken und Schwächen des berühmt-berüchtigten Sternzeichens aus.

Stärken des Skorpions

  • Unerschrockenheit
  • Leidenschaft
  • Hartnäckigkeit
  • Belastbarkeit
  • Gute Intuition
  • Reflexion
  • Hellsichtigkeit

Schwächen des Skorpions

  • Undurchschaubarkeit
  • Eifersucht
  • Unversöhnlichkeit
  • Pessimismus
  • Kompromisslosigkeit
  • Rachsucht
  • Gerissenheit

Der Skorpion in der Liebe

Du kannst es dir vielleicht schon denken: Auch in der Liebe ist der Skorpion etwas komplizierter als andere Sternzeichen. Dadurch, dass ihr Charakter für andere Menschen so undurchsichtig ist, werden Skorpion-Geborene bei ersten Dates oft missverstanden und wirken kühl. Besonders die Skorpion-Frau kann sich am Anfang einfach nicht fallen lassen und bleibt deshalb lieber auf Distanz. Der Skorpion sehnt sich nach purer Leidenschaft, am liebsten mit seinem Seelenverwandten – die romantische Ader hat er auf jeden Fall! Er hasst oberflächliche Gespräche und möchte viel lieber den Dingen direkt auf den Grund gehen. Langweiliger Smalltalk? Beim Skorpion Fehlanzeige!

Das Sternzeichen braucht nicht unbedingt schnulzige Geschenke oder kitschige Liebesbekundungen, aber wenn es sich einmal verliebt hat, möchte es nicht an der Liebe des Partners oder der Partnerin zweifeln. So viel Spannung und Aufregung der Skorpion vertragen kann, so viel Sicherheit und Geborgenheit wünscht er sich auch.

Doch Vorsicht: Skorpione können extrem eifersüchtig sein. Durch seine emotionale Intelligenz ist sich der Skorpion dessen sogar selbst bewusst, doch ändern kann diese Eigenschaft gerade der Skorpion-Mann nur schwer. Ist das Wasserzeichen verliebt, stehen Treue und Ehrlichkeit an oberster Stelle. Mit einem Skorpion-Geborenen solltest du es dir nicht verscherzen: Wittert er auch nur ein einziges Mal, dass man ihm etwas vorspielt, ist er ganz schnell auf und davon – und wird sich früher oder später rächen.

Der Skorpion im Beruf

Wenn es um die Arbeit geht, ist der Skorpion äußerst anspruchsvoll. Damit ihm nicht langweilig wird, ist er stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Ob Schulungen, innovative Projekte oder gleich der Jobwechsel – in seinem professionellen Leben vereint der Skorpion Leistung, Abwechslung und Nervenkitzel. Für seinen Arbeitgeber ist das sehr gut: Alles, was sich das zielstrebige Sternzeichen in den Kopf setzt, wird zügig und effizient durchgezogen. Im Job ist er ein engagierter, verbissener Workaholic!

Andererseits brauchen Menschen mit diesem Sternzeichen im Beruf völlige Freiheit, selbstbestimmt und unabhängig arbeiten zu dürfen. Dadurch, dass ihm Teamwork eher fern liegt und er sich auch nicht gerne von Vorgesetzten kontrollieren lässt, sollte er sich lieber selbstständig machen. Die nötige Willensstärke hat er für diesen Schritt allemal. In einem Angestellten-Verhältnis bevorzugt ein Skorpion eher das kleine Office, anstatt im Großraumbüro zu arbeiten.

Übrigens: Sein regierender Planet Pluto lässt den Skorpion sich zu allem Geheimnisvollen hingezogen fühlen. Daher liegt es nahe, dass Skorpione nicht selten in der Psychologie, in der Kriminologie oder im Strafrecht arbeiten. Durch seinen Ehrgeiz schafft der Skorpion-Mann sowie die Skorpion-Frau es, die Karriereleiter bis ganz nach oben zu klettern und alle beruflichen Ziele zu erreichen.

Diese Sternzeichen passen zum Skorpion

Skorpione haben hohe Ansprüche in Sachen Beziehung und Partnerschaft. Mit welchen Sternzeichen klappt es also in der Liebe? Der Skorpion braucht jemanden, der oder die genauso hartnäckige Eigenschaften besitzt und die gemeinsame Beziehung um keinen Preis hergeben würde. Funktionieren kann das mit dem Wasserzeichen Krebs. Auch mit den Erdzeichen, also Stier, Steinbock und Jungfrau kann der Skorpion Glück in der Liebe haben, denn sie teilen die gleichen Ziele.

Waage und Zwillinge hingegen werden dem Skorpion nach kurzer Zeit zu oberflächlich – sie haben ihm einfach zu wenig Tiefgang. Auch mit dem Sternzeichen Löwe könnte es in einer Partnerschaft Probleme geben: Hier kommt es oft zu unangenehmen Machtkämpfen.

Diese Sternzeichen ergänzen den Skorpion in der Liebe:

  • Krebs
  • Steinbock
  • Stier
  • Jungfrau

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 3 Sternzeichen beflügelt der rückläufige Jupiter

Diese 3 Sternzeichen sollten in der Löwe-Saison auf ihr Herz hören

Diese 3 Sternzeichen beflügelt der Perseiden-Meteorschauer im August

Verwendete Quellen: horoskop.de, natune.net, giesow.de

Frau und Mann halten Rosen
Liebe verändert viel - sogar die Sternzeichen-Eigenschaften verändern sich in einer Partnerschaft! Welche Zeichen sich anders verhalten, wenn sie verliebt sind, verraten wir hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...