Frisurentrend 2021: Der "Sharp Bob" ist wohl die präziseste Bob-Frisur in diesem Jahr

Frisurentrend 2021: Der "Sharp Bob" ist wohl die präziseste Bob-Frisur in diesem Jahr

Die neue Bob-Frisur erobert gerade die Frisurentrends –  Was macht den "Sharp Bob" so besonders und warum ist der Haarschnitt so präzise? 

Die Trendfrisur des Jahres ist definitiv die Bob-Frisur! Und wir sind immer auf der Suche nach neuen Inspirationen und Versionen des beliebten Haarschnitts. Deswegen haben wir uns bei den Stars umgeschaut und sind begeistert von Selena Gomez Version des Bobs. Sie trägt den "Sharp Bob"!

Was ist der "Sharp Bob"?

"Sharp" ist ein englisches Wort und bedeutet "scharf". Klar siehst du mit dem Bob scharf aus, gemeint sind aber die Kanten der Frisur – denn diese werden "scharf" geschnitten. Oft werden bei der Trendfrisur Bob die Enden etwas fransig geschnitten, damit mehr Fülle im Haar entsteht. Ein Grund, warum die Frisur schon so lange beliebt ist. Doch beim "Sharp Bob" werden die Haarlängen akkurat auf einer Linie abgeschnitten. Bei besonders authentischen und ausdrucksstarken Frisuren wird die Höhe der geraden Linie schon auf Kinnhöhe gesetzt. Schauspielerin Selena Gomez hat eine etwas alltagstauglichere Version des Bobs gewählt und trägt ihre Haare etwa auf Schulterlänge. Somit trägt sie die Long Bob Variante des "Sharp Bobs". Du willst deine Haare besonders ausdrucksstark? Die Bob-Variante lässt sich auch mit einem kurzen, akkurat geschnittenen Pony tragen!

Auch interessant: Frisurentrend 2021: Den Grungy Bob tragen alle im Herbst oder Frisurentrend 2021: Der "Jawline Bob" ist eine schöne Kurzhaarfrisur als Übergang zum Bob

Wie wird der "Sharp Bob" gestylt?

Du denkst, einen akkurat geschnittenen Bob kann man nur auf eine Art tragen? Falsch gedacht, denn der "Sharp Bob" lässt sich vielseitig stylen:

  • Sleek Bob: Föhne ihn über eine Rundbürste superglatt oder glätte deine Haare mit einem Glätteisen.
  • Undone Bob: Gib etwas Texturspray oder Schaumfestiger in deine feuchten Haare und lasse ihn lufttrocken – so einfach geht der Wuschellook!
  • Side Part Bob: Die Schnittvariante des "Sharp Bobs" eignet sich super, um einen tiefen Seitenscheitel zu ziehen.
  • Wavy Bob: Und auch leichte Wellen lassen sich super kombinieren. Dann sind die Enden allerdings nicht mehr akkurat.

Wenn du deine Haare gerne mit Föhn, Glätteisen, Lockenstab und Co. stylst, denke an den Hitzeschutz! Hin und wieder solltest du zur Pflege auch auf eine Haarmaske setzen.

Noch mehr Frisuren:

Frisurentrend 2021: "Paper Cut Bob" ist wohl DIE eleganteste Bob-Frisur im Herbst

Haartrend 2021: Das steckt hinter dem Hacked Bob

French Bob: So stylt man den charmanten Frisurentrend

Verwendete Quellen: glomex.de, Instagram.com

Du träumst schon lange von einer Kurzhaarfrisur, traust dich aber nicht, deine Haare abzuschneiden? Dann kommt hier die perfekte Lösung für dich. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...