Undone Bob: Wie frisiere ich die Trend-Frisur richtig?

Undone Bob: Wie frisiere ich die Trend-Frisur richtig?

Du hast einen Bob oder überlegst dir einen schneiden zu lassen? Dann verraten wir dir jetzt, wie du den Undone Bob richtig stylst.

Wir lieben es, neue Frisuren auszuprobieren. Das Einzige, was jedoch immer wieder etwas mühsam ist, ist die Zeit, die in das Styling hineingeht. Ob mit Hot Tools oder beim regulären Styling – der Zeitfaktor spielt immer wieder eine Rolle. Je länger die Haare, umso aufwendiger kann also manch eine Frisur dauern. Doch heute handelt es sich um ein ganz bestimmtes Styling, welches tatsächlich nur einige Minuten, wenn nicht Sekunden in Anspruch nehmen wird. Die Rede ist vom Undone Bob, der aktuell immer wieder in den Fokus gerät und dieses Jahr absolut im Trend ist. Doch wie genau sieht dieser Hairstyle aus und wie frisiert man ihn richtig. Wir verraten es dir.

Was ist der Undone Bob?

Erst einmal stellt sich natürlich die Frage, was ist eigentlich ein Undone Bob bzw. wie sieht die Trendfrisur aus? Der Name lässt es bereits erahnen. Beim Haarschnitt handelt es sich um die beliebte Bob-Frisur mit Kinnlänge, die jedem Friseur dieser Welt ein Begriff ist. Auch das Wort "undone" lässt sich so gut wie selbst erklären, da es "ungemacht" übersetzt heißt.

Die Frisur darf also ruhig zerzaust und verwuschelt sein. So, als hätte man sich nicht wirklich Zeit dafür genommen, aber sieht trotzdem umwerfend aus. Wir erinnern an den Hashtag #WokeUpLikeThis. Aus diesem Grund nennt man diese Frisur auch oft tousled Bob, was so viel wie zerzauster Bob bedeutet.

Auch der Shaggy Bob (ein Mix aus dem Shag Cut und dem Bob) ist im Trend und eine Variante des Undone Bobs und zählt zu den "wilden" Frisuren. Hierbei kommen noch Stufen in die Bobfrisur, sodass der Hairstyle so richtig zottelig aussieht. Wer möchte, kann dann noch einige Wellen dazu stylen, damit die Frisur besonders cool und lässig wirkt. Du willst noch mehr Bob-Frisuren kennenlernen? Hier findest du mehr zum Blunt Cut, Long Bob, die Tob-Frisur und eine weitere Trend-Frisur: Elongated Bob.

Übrigens: Viele haben sich selbst im Lockdown an die Schere getraut und sich selbst einen Haarschnitt verpasst. Falls du dazugehörst oder aktuell auch noch mit dem Gedanken spielst, dann solltest du dir unseren Artikel "Laut Friseur: Diese Dinge solltet ihr im Lockdown auf keinen Fall mit euren Haaren machen!" auf jeden Fall durchlesen.

Steht mir ein Undone Bob?

Alle, denen brav und glatt gekämmte Haare zu langweilig sind, können sich mit der Trendfrisur Undone Bob so richtig austoben. Doch wem steht der Undone oder Tousled Bob eigentlich? Dafür ist vor allem wichtig zu wissen, wem ein normaler Bob steht, denn hier kommt es in erster Linie auf die Haarlänge und den Cut an. Die Antwort: Jeder Frau steht der Schnitt. Ob Blunt, Elongated, oder Longbob. Und gerade Frauen mit einem ovalen Gesicht schmeichelt ein Bob mit Stufen besonders. Kein Wunder, dass der Bob ein wahrer Frauenliebling ist.

Ladys, die von Natur aus bereits leicht welliges Haar haben, profitieren ebenfalls von dem Undone bzw. ungemacht Look, da genau diese Textur gefragt ist. Hast du allerdings glatte Haare, kannst du auch mit dem richtigen Styling das gewünschte Ergebnis erzielen, auch beim Blunt, Elongated, oder Longbob, die mit kleinen Handgriffen wunderschöne Beachwaves bekommen können.

Undone Bob: Wie frisiere ich meine Haare?

Wer jetzt ein aufwendiges Step by Step Tutorial erwartet, kann aufatmen, denn eigentlich braucht man, wie der Name bereits erahnen lässt, den Undone Bob so gut wie gar nicht zu stylen. Klingt zwar etwas merkwürdig, aber tatsächlich solltest du für das beste tousled Ergebnis deine Haare nach dem Aufstehen so lassen, wie sie sind. Je zerzauster, desto besser und cooler. Das bedeutet nicht kämmen, bürsten oder Haare glätten. Es reicht vollkommen aus, wenn du mit deinen Fingern durch deine Strähnen gehst und diese etwas richtest. Sobald die Trendfrisur nach wie vor verwuschelt aussieht, machst du hier alles richtig.

Undone Bob: Tousled Beachwaves

Du hast noch etwas mehr Zeit? Dann kann zu einem Salzwasser-Spray greifen und dieses in die Haare sprühen, um den Haare mehr Textur zu verleihen. Aktuell lieben wir das von Charlemagne für ca. 16 Euro🛒. Dieses musst du nur gleichmäßig auf die Längen sprühen und du bekommst im Nu einen schönen Beach Look bzw. natürliche Beachwaves.

Undone Bob: Wet Look

Aber auch ein Messy Wet Look kann bei einem Undone Bob gestylt werden. Dafür greifst du am besten zu einem Haargel mit guten Halt wie dieses von L‘Oréal🛒 und kämmst die Haare nach hinten. Damit es möglichst undone aussieht, musst du bei diesem Trend nicht darauf achten, dass die Haare gleichmäßig nach hinten fallen. Wenn hier und da mal eine Strähne herausfällt, sieht die Frisur und der Schnitt viel lässiger und cooler aus.

Undone Bob bei glatten Haaren

Falls du von Natur aus eher glattes Haar hast, kannst du nach der Haarwäsche bereits eine Styling-Creme wie die von Goldwell🛒, in deine Strähnen einkneten. Sobald sie trocken sind, sehen sie automatisch etwas zottelig aus und voilà – fertig ist die tousled Trendfrisur des Jahres, für die du fast gar nichts tun musst.

Undone Bob bei Blunt, Elongated oder Longbob?

All diese Frisuren lassen sich natürlich nicht nur bei einer bestimmten Bobfrisur stylen. Auch beim Blunt, Elongated oder Longbob kannst du genauso vorgehen, um den tousled Effekt zu kreieren. Es handelt sich bei all diesen Bobs zwar um unterschiedliche Schnitte, trotzdem wirken sie im Undone Style immer cool und lässig.

Gerade beim Longbob könntest du alternativ auch mit einem Lockenstab sanfte Beachwaves stylen, da du es da mit etwas längeren Strähnen zu tun hast.

Bei einem Blunt Bob oder Blunt Cut würde der Wet Look besonders sleek und elegant wirken, da der Cut bereits gerade und clean ist.

Und beim Elongated Bob kannst du vor allem mit etwas Salwasser-Spray für eine wilde Mähne sorgen, die ungemacht, aber dennoch stylisch aussieht.

Dazu kommt noch, dass sie alle zum Frauenliebling zählen und so gut wie nie aus dem Trend gehen.

Lust auf mehr Themen rundum Haare? Dann klicke dich hier durch: Frisuren-Trend 2021, Gesunde Haare, Frisuren mittellang und Keratin Glättung

Verwendete Quellen: pinterest.de, schwarzkopf.de

Bob-Frisur Sidepart
Die Trendfrisur des Jahres? Der Bob natürlich. Und hier kommt eine neue Variante: der "Side Part Bob"! Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...