Laut Dermatologen: Die beste Hautpflege-Routine bei Spätakne

Laut Dermatologen: Die beste Hautpflege-Routine bei Spätakne

Gegen Spätakne propagieren viele Hautpflegeprodukte Abhilfe, doch meist verschlimmern sie den Hautzustand. Diese Hautpflege-Routine ist von Dermatologen abgesegnet.

Hautpflege-Routine bei Spätakne
© Pexels

Eine Spätakne, gefolgt vom Absetzen eines Verhütungsmittels oder Hormonveränderungen, kommt meist so überraschend, dass wir uns meist nicht selbst helfen können. Wer die Veränderung von einer sehr reinen Haut zu einer Haut mit Spätakne durchlebt, weiß im ersten Moment (und auch nach einigen Monaten) nicht so recht mit ihr umzugehen. Welche Inhaltsstoffe sind wirksam und verschlimmern den Hautzustand nicht? Welche Wirkstoffe benötigt eine Haut mit Spätakne? „Byrdie“ hat mit zwei Dermatologen gesprochen. Diese Hautpflegeroutine für den Morgen und Abend empfehlen sie.

Die beste Morgen-Hautpflegeroutine bei Spätakne

Es gibt Möglichkeiten, selbst hartnäckige, schwerste Akne zu pflegen und zu behandeln. Neben einer Behandlung mit Isotretinoin solltest du dir diese Hautpflegeroutine für den Morgen genauer ansehen und in deinen Alltag integrieren.

  1. Gesichtsreinigung: Cleanser von CeraVe mit Salicylsäure
  2. Toner: Effaclar Lotion von La Roche-Posay
  3. Behandlung von Entzündungen: Anti-Pickel SOS Soforthilfe-Gel von Neutrogena
  4. Feuchtigkeitspflege mit LSF: Effaclar Duo+ Creme mit LSF 30 von La Roche-Posay

1. Gesichtsreinigung

Dermatologen*innen empfehlen, das Gesicht zweimal täglich zu reinigen. Am Morgen solltest du zu einem ölfreien, cremigen Cleanser mit Salicylsäure greifen, um gleichzeitig für ein sanftes Peeling zu sorgen. Der Cleanser von CeraVe mit Salicylsäure für ca. 10 Euro 🛒 ist sehr gut bei Spätakne geeignet. Er reinigt dein Gesicht tiefenrein, peelt sanft die Haut und ist dank Ceramiden sogar für eine empfindliche Haut geeignet. Wir haben den Cleanser bereits bei Spätakne getestet und sind sehr begeistert.

2. Toner

Die Anwendung eines Toners ist kein Muss, entfernt aber bei sehr fettiger Haut zusätzlichen Talg und Verunreinigungen von der Haut. Außerdem wird der pH-Wert der Haut wieder ins Gleichgewicht gebracht. Du fühlst dich betroffen? Dann ist die Effaclar porenverfeinernde Lotion von La Roche-Posay für ca. 15 Euro 🛒 genau das Richtige für dich. Die auch hier enthaltene Salicylsäure, die deine Poren regelrecht „ausspült“, entfernt abgestorbene Hautzellen und lässt die Haut nach der Anwendung mattiert zurück.

3. Behandlung der Entzündungen

Für die Behandlung der Entzündungen den Tag über können Spot-Behandlungen hilfreich sein. Sie werden punktuell auf die Akne gegeben und enthalten entzündungshemmende Wirkstoffe wie Salicylsäure und Benzoylperoxid. Dermatologen*innen empfehlen das Anti-Pickel SOS Soforthilfe-Gel von Neutrogena für ca. 4 Euro 🛒. Es enthält Salicylsäure, zieht schnell ein und kann direkt auf den Pickel oder die Entzündung aufgetragen werden. 

4. Feuchtigkeitspflege mit LSF

Eine Feuchtigkeitspflege ist für den Tag essenziell, denn sie Lipide und Fette in den obersten Hautschichten helfen dabei, Feuchtigkeit zu speichern und die Hautbarriere zu stärken, was sie weniger anfällig für Infektionen macht. Also: Ein „nicht komedogener Moisturizer“ ist ein Muss in deiner Morgenroutine bei Spätakne. Zusammen mit einem Lichtschutzfaktor und Niacinamid, das entzündungshemmend ist, sorgt er für eine gesunde Haut. Die Effaclar Duo+ Creme mit LSF 30 von La Roche-Posay für ca. 16 Euro 🛒 ist hierbei unser absoluter Liebling. Die Creme zieht schnell ein, sorgt für ein mattiertes Hautbild und hinterlässt nicht den typischen „Sonnenschutzfilm“. Ganz im Gegenteil. Die Haut ist vor UVA- und UVB-Strahlen geschützt, ohne von der Creme beschwert zu werden. Unser Alltime Favorite auch bei einer unreinen Haut.

Anschließend kannst du dein ölfreies Lieblings-Make-up auf Mineralbasis auftragen, falls du es möchtest.

Die beste Nachtpflege-Routine bei Spätakne

Die Nachtpflege-Routine bei Spätakne unterscheidet sich etwas von der Pflege für den Tag, denn einen Lichtschutzfaktor brauchen wir für den Tag nicht. Auch schwerere Inhaltsstoffe können abends besser zum Einsatz kommen.

  1. Gesichtsreinigung: Cleanser von CeraVe mit Salicylsäure
  2. Toner: Effaclar Lotion von La Roche-Posay
  3. Retinol-Serum: Retinol-Serum von Bioniva
  4. Feuchtigkeitscreme: TriAcnéal Feuchtigkeitscreme für die Nacht von Avène
  5. Akne Spot-on-Treatment: BPO 5% Akne Gel von Cordes

1. Gesichtsreinigung

Auch am Abend solltest du dein Gesicht reinigen. Dafür kannst du zum selben Cleanser greifen, wie am Morgen: Dem Cleanser von CeraVe mit Salicylsäure für ca. 10 Euro 🛒.

2. Toner

Auch die Anwendung des Toners kannst du in deine Nachtpflege-Routine bei Spätakne integrieren. Du kannst ihn morgens und abends, nur morgens oder nur abends verwenden. Je nach Bedarf. Ist deine Haut vielleicht abends öliger als morgens? Dann integriere ihn demnach. Die die Effaclar porenverfeinernde Lotion von La Roche-Posay für ca. 15 Euro 🛒 ist immer noch die beste Wahl.

3. Retinol-Serum

In der Nacht kann eine Spätakne wunderbar mit Retinol oder Azelainsäure behandelt werden. Das Retinol-Serum von Bioniva für ca. 20 Euro 🛒 ist unser Favorit, denn es wirkt effektiv und ist gut verträglich. Es ist wichtig, bei der Anwendung von Retinol tagsüber einen UV-Schutz aufzutragen, doch das tust du automatisch, wenn du die Morgenroutine befolgst. Retinol macht die Haut nämlich lichtempfindlicher und die eindringenden Strahlen können deine Haut tief schädigen. Retinol reguliert zudem den Prozess des Zellumsatzes und normalisiert ihn, was verstopfte Poren und die Bildung von Entzündungsherden verhindern kann.

4. Feuchtigkeitscreme

Im Gegensatz zu morgens sollte deine abendliche Feuchtigkeitscreme oder Nachtcreme keinen Lichtschutzfaktor enthalten. Eine Feuchtigkeitscreme, die ein Retinoid-Derivat von Hyaluronsäure enthält, kann deine Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgen. Die TriAcnéal Feuchtigkeitscreme für die Nacht von Avène für ca. 25 Euro 🛒 tut genau dies.

5. Akne Spot-on-Treatment

Als letzten Schritt in deiner Nachtpflege-Routine gegen Späkakne kannst du ein Akne Spot-on-Treatment integrieren. Um entzündliche Akne über Nacht zu bekämpfen und zu beruhigen eignet sich das BPO 5% Akne Gel von Cordes für ca. 13 Euro 🛒 bestens. Der bereits erwähnte Wirstoff Benzoylperoxid wirkt aktiv gegen Entzündungen und sorgt für ein schnelles Abklingen des Pickels und der Entzündung. Die Creme wird punktuell und dünn ausschließlich auf den Pickel aufgetragen. Am Morgen wirst du merken, dass die Entzündung deutlich kleiner ist und der Pickel „ausgetrocknet“ wurde. Achte bei der Anwendung unbedingt darauf, dass so wenig gesunde Haut wie möglich mit der Creme im Berührung kommt. Am Morgen kannst du die Reste der Creme einfach mit deinem Cleanser abnehmen.

Weitere Tipps

  • Wir haben dir die richtige Reihenfolge der Hautpflegeprodukte bereits vorgegeben. Allgemein gilt, von der wässrigsten und klarsten Struktur zum zähflüssigeren Zustand zu gehen.
  • Diese Hautpflegeroutinen können bei regelmäßiger Anwendung den Zustand deiner Akne verbessern. Sei nicht demotiviert, wenn sich deine Haut nicht sofort verbessert. Die Heilung von Akne benötigt Zeit. Nach acht bis zwölf Wochen tritt meist eine Veränderung ein, stecke den Kopf also nicht sofort in den Sand und bleibe dran. 
  • Sollte sich deine Spätakne über einen langen Zeitraum nicht verbessern oder verschlimmern, solltest du deinen Hautarzt aufsuchen. Mit ihm kannst du weitere Therapiewege wie eine Isotretionin-Behandlung oder andere verschreibungspflichtige Medikamente für dich ausprobieren. Definiere dich nicht über deinen Hautzustand und denke immer daran, dass es sich bei Akne um eine Hautkrankheit handelt. Du bist schön, so wie du bist, vergiss das nie. Wenn es dich psychisch zu sehr belastet, gibt es Therapieformen, um deine Haut zu heilen, es braucht nur Zeit und einen Dermatologen, der dich dabei begleitet. Wir wissen, wie schwer eine Hauterkrankung sein kann. Du bist nicht allein.
Hautpflege in den 30ern
Hautpflege ab 30: Zu welchen Produkten du nun greifen solltest, um deine Haut weiterhin strahlen zu lassen und welche Routinen dabei helfen, verraten wir dir hier. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...