Diese Nagelpflege zieht sogar unter Gelnägel!

Bye bye, brüchige Nägel! Wir haben eine Pflege gefunden, die nicht nur unlackierte Nägel mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch unter Gel- und Acrylnägel zieht! Eine tägliche Anwendung macht die Nägel stärker und lässt sie gesünder nachwachsen. Welches Produkt das ist, verraten wir dir hier!

© unsplash Von brüchigen Nägeln zu kräftigen und gesunden Nägeln? Mit diesem Beautyprodukt klappts!

Nägel kauen, Gartenarbeit, Geschirr spülen - und schon sind die Nägel reihenweise abgebrochen! Wie wir das hassen! Aber was können wir tun, um unsere Nägel vor dem Brechen zu schützen? Wir haben die besten Tipps für euch!

Der ultimative Tipp: Nagelöl!

Gut, es ist keine Innovation. Aber mal im Ernst: Habt ihr schon mal Nagelöl benutzt? Vor allem regelmäßig? Wenn nicht: unbedingt mal testen und euch vom Ergebnis überraschen lassen! Denn auch die Nägel brauchen regelmäßig Pflege. Das Öl könnt ihr natürlich auch für die Fußnägel nutzen, denn gerade im Sommer werden auch die in Mitleidenschaft gezogen. 

Die einzig wahre Geheimwaffe für starke und gesunde Nägel ist Nagelhautöl. Es wirkt wie ein Conditioner für Deine Nägel und Haut! Wenn Du Dir oft Deine Hände wäscht, stelle Dir vor, Du würdest für Deine Hände keine Pflege benutzen. Sie wären auch total kaputt! Ein Nagelhautöl aus Jojobaöl oder mit Vitamin E ist die perfekte Wahl. Diese Moleküle sind so klein, dass sie auch durch Gel oder Acryl in in den Nagel eindringen können. Nicht so gut sind Kokosöl oder Mineralöl, da diese Moleküle nur auf der Haut bleiben. Nagelhautöl hilft auch, dass Deine Maniküre länger hält. Häufiges Händewaschen und alltägliche Aktivitäten machen Nagellack, Nägel und Gel spröde. Das Öl hilft dabei, dass alle drei Dinge flexibel bleiben.

Wahnsinn, oder? Ich benutze dieses Nagelöl von Sally Hansen jeden Abend vor dem Schlafengehen und konnte schon nach vier Wochen eine deutliche Besserung sehen und spüren. Es ist Vitamin E enthalten. Das Vitamin, das auch unter Gelnägel zieht. Eine der besten Erfindungen überhaupt! 

Weitere Tipps gegen brüchige Nägel

Benutzt keine abziehbaren Gel-Nägel

Klar, es klingt super praktisch: Gel-Nagellack auf die Nägel und wenn man genug davon hat, kann man sie easy wieder abziehen. Dass da aber auch die Nägel leiden, ist doch klar! Und da ist es auch egal, ob ihr einen guten Unterlack nutzt oder nicht. Also: Bitte nicht den Lack abziehen, sondern immer mit einem sanften Nagellack-Entferner reinigen. Dann feilen und das pflegende Öl auftragen.

Welche Nägel mögen Männer?
Natürliche NägelDiese Nägel mögen MännerKunstnägel, natürliche Nägel, French Manicure, Gelnägel, Naildesign: Welche Nägel finden Männer eigentlich an Frauen sexy und was törnt sie ab? Wir haben echte Männer auf der Straße na...

 

Weiterlesen

Es kommt auch auf die Form der Nägel an

Ja, auch die Nagel-Form spielt eine Rolle, wenn es um stabile Nägel geht. Eckige Nägel brechen schneller, runde dagegen nicht so schnell. Darauf solltet ihr beim Schneiden also achten.

Und: Wenn ihr ein Nagelstudio aufsucht, fragt am besten mal nach "IBX". Das Produkt wird wie ein Lack aufgetragen, dringt in den Naturnagel ein und stärkt ihn von innen. Es stabilisiert ihn, regt das Wachstum an und steigert insgesamt die Nagel-Qualität. Und auch ein guter und härtender Unterlack ist immer eine Investition wert.

Lade weitere Inhalte ...