7. Juni 2020
Bakuchiol: Retinol wenden wir in der Hautpflege jetzt nur noch mit diesem Wirkstoff an!

Anti-Aging Trend: Retinol wenden wir jetzt nur noch mit diesem Wirkstoff an!

Bakuchiol ist der Anti-Aging Trend der Stunde. Im Ayurveda wird Bakuchiol schon seit Jahrzehnten eingesetzt – jetzt zieht die Beauty-Industrie nach!

Seit mehreren Monaten gab es keine großartigen Neuigkeiten auf dem Beauty-Markt zu verzeichnen, vielleicht verdanken wir das der Corona-Krise. Doch nun geht ein neuer Stern am Anti-Aging-Himmel auf und er nennt sich Bakuchiol. Noch nie gehört? Kein Problem. Nur vereinzelnd stießen wir immer mal wieder auf diese Face Pads mit Bakuchiol oder dieses Serum von Revolution mit 1% Bakuchiol. Doch uns fehlten weitere Informationen, bevor wir uns an diesen pflanzlichen Wirkstoff herantrauen wollten. Doch nun ist es so weit. Eine Marke unseres Vertrauens hat vor kurzem ein bahnbrechendes Produkt mit eben diesem Wirkstoff gelauncht und das Beste ist: In Kombination mit Retinol, unserem Anti-Aging-Wunder der Stunde, wirkt es noch effektiver! Vorhang auf für die Beauty-Revolution 2020!

Was ist Bakuchiol?

Der Anti-Aging Wirkstoff Bakuchiol wird oft als pflanzliche Alternative zu Retinol gehandelt. Bakuchiol wird aus den Samen der Babchi-Pflanze gewonnen und bereits seit Jahrzehnten in der chinesischen Medizin und bei Ayuverda angewandt. Was bisher noch niemand wusste: Bakuchiol und Retinol ergänzen sich perfekt, wenn man sie zusammen verwendet! Aus zwei Power-Wirkstoffen ergibt sich nun ein Wundermittel der Anti-Aging-Pflege. Der Schlüssel zum Erfolg ist, ein Produkt zu finden, das mindestens 0,5% Bakuchiol und mindestens 0,1% Retinol enthält. 

Wie wirkt Bakuchiol?

Studien haben gezeigt, dass die entzündungshemmenden Eigenschaften des Bakuchiols die Verträglichkeit von Retinol verbessern. Jeder, der Retinol schon einmal in Form von einer Creme oder als Serum verwendet hat, kann sicher bestätigen, dass sich am Anfang ein leichtes Kribbeln und eine leichte Rötung auf der Haut zeigen kann. Außerdem ist Bakuchiol einer der wenigen Inhaltsstoffe, die nachweislich die Wirksamkeit von Retinol durch die Stabilisierung seiner Wirkung aus die Haut erhöhen. Meist werden als Retinol-Stabilisatoren Vitamin E eingesetzt. Im Vergleich zu Vitamin E ist Bakuchiol wirksamer gegen eine größere Bandbreite an freien Radikalen. Studien beweisen die Wirksamkeit und Effekte von Bakuchiol auf der Haut und zeigen, dass die Kombination aus beiden zehnmal so effektiv ist, wie das natürlich vorkommende Arbutin, das stark gegen Pigmentflecken und einen unebenen Teint wirkt. 

Mit Retinol und Bakuchiol: Das Clinical 0,3% Retinol + 2% Bakuchiol Treatment von Paulas Choice

Die Skincare-Brand Paulas Choice hat es geschafft, diese Wirkstoff-Kombination aus Retinol und Bakuchiol zu kreieren. Entstanden ist das Clinical 0,3% Retinol + 2% Bakuchiol Treatment! Das Retinol wird als kraftvoller Anti-Aging Wirkstoff eingesetzt, der das Auftreten feiner Linien und Falten sichtbar reduziert und für eine straffere und jüngere Haut sorgt. Das Bakuchiol ergänzt und verstärkt die Wirkung von Retinol, indem es trotz unterschiedlicher Struktur relativ identisch mit den Zellen der Haut interagiert. Bakuchiol hilft bei der Reparatur kollagener und elastiner Fasern, führt zu einer Verbesserung des Hauttons und verleiht der Haut eine erhöhte Widerstandsfähigkeit. Die in diesem Treatment enthaltenen Peptide sind für die maßgebliche Reparatur und der Neubildung von Eiweißen in der Haut zuständig und sorgen für ein festes und elastisches Gewebe, wie Kollagen und Elastin.

Das Serum von Revolution mit 1% Bakuchiol zusammen mit deiner Retinol Creme

Das ganz zu Beginn erwähnte Serum von Revolution mit 1% Bakuchiol könnte zusammen mit deiner Retinol Creme ebenfalls sehr gute Ergebnisse erzielen. Es hat einen Bakuchiol-Gehalt von einem Prozent und liegt somit über der 0,5-Prozent-Grenze. Deine Retinol Creme zuhause müsste einem Retinol-Gehalt von mehr als 0,1 Prozent vorweisen (was sie definitiv tun wird) und ihr könnt mit zwei Produkten gleichzeitig arbeiten. 

Falls du erst einmla Retinol auf deiner Haut testen willst...

...können wir dir die Retinol Creme von Poppy Austin für ca. 25 Euro für 100 ml sehr empfehlen. Angereichert mit 2,5% Retinol, Vitamin E, Grünem Tee und Sheabutter ist sie perfekt als Anti-Aging Nachtpflege geeignet. Wichtig ist, dass du die Frequenz der abendlichen Anwendung erhöhst. Beginne, die Creme drei Mal pro Woche aufzutragen und beobachte deine Haut. Kannst du kein brennen, jucken oder eine Reizung feststellen, kannst du die Frequenz erhöhen und sie schließlich jeden Abend anwenden. Wichtig ist, dass du anschließend am Morgen eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor anwendest. Falls du keine benutzt, können wir dir diese feuchtigkeitsspendende Anti-Aging Tagespflege mit LSF 15 von Beilei für gerade mal 10 Euro sehr ans Herz legen.

Mehr Infos über Retinol im Test und die richtige Anwendung bekommst du in diesem Artikel!

weleda-skin-food-hautcreme
Was ist Retinol, wir wird es angewendet und warum schwören Dermatologen auf den Wunderwirkstoff? Alle Antworten rund zum Thema findet ihr hier auf einen Blick. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...