Xavier Naidoo: Wer ist seine Frau?

Seine ersten Erfahrungen als Juror sammelte der Sänger in der Casting-Show The Voice of Germany. Dort saß Xavier Naidoo neben Nena, Rea Garvey und The BossHoss in der Jury. Dieses Jahr war er zum ersten Mal in der bereits 16. Staffel der erfolgreichen Castingshow Deutschland sucht den Superstar (DSDS) als Juror dabei und suchte gemeinsam mit seinen Kollegen Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Profitänzerin Oana Nechiti nach dem nächsten großen Gesangstalent. Übrigens, kleiner Spoiler: nächstes Jahr wird er erneut bei DSDS dabei sein!

© Getty Images
Lady Gaga: Wer ist der Mann an ihrer Seite?
Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie eigentlich die Freundin von Jamie Dornan aussieht, die Frau von Benedict Cumberbatch oder die neue Freundin von Hottie Raúl Richter? Wir verraten es euch: DAS sind die unbekannten Partner der Stars! Weiterlesen

Xavier Naidoos Familie

Über sein Privatleben plaudert Xavier Naidoo nicht so gerne. Aber ein paar Hinweise hat der Sänger schon verraten. Was kaum jemand weiß: Xavier Naidoo ist schon seit einigen Jahren verheiratet. Wer die Glückliche an seiner Seite ist - daraus macht Xavier Naidoo aber ein Geheimnis. Bei "Sing meinen Song" hat der Moderator allerdings verraten, dass er auch Papa ist. Sein Sohn dürfte mittlerweile schon im Vorschulalter sein.

Seine Kindheit

Der erfolgreiche Soulsänger heißt mit zweitem Vornamen übrigens Kurt und wurde am 2. Oktober 1971 in Mannheim geboren. Sein Vater Rausammy und seine Mutter Eugene kommen aus Südafrika: Als Kind wurde Xavier wegen seiner Hautfarbe gehänselt und lernte daraufhin Kickboxen, um sich verteidigen zu können. Xavier wurde in Mannheim römisch-katholisch erzogen. Er selbst hat nach eigenen Angaben aber erst 1992 zu Gott gefunden. Xavier Naidoo setzt seine Musik auch zu missionarischen Zwecken ein: Die Songtexte stecken voller Bibelzitate und Glaubensbekenntnisse.

Xaviers Karriere

Als Kind sang der überzeugte Vegetarier Xavier Naidoo in Kirchenchören, nach der mittleren Reife arbeitete er als Türsteher und Bademoden-Model. Außerdem begann Xavier Naidoo eine Lehre als Koch, bevor er Mitte der 90er-Jahre von Moses Pelham entdeckt wurde und eine beeindruckende Karriere mit den Söhnen Mannheims und als Solo-Künstler startete.

Kritik an Xavier 

Zu den Tiefpunkten in Xavier Naidoos Leben gehören eine Verurteilung wegen Haschisch-Besitz und Fahren ohne Führerschein. Der Autosammler hat auch mal einen Verleih für Luxuskarossen gegründet, den er aber wieder aufgab. Zuletzt stand Xavier Naidoo immer wieder in der Kritik, weil er bei Veranstaltungen von Rechtspopulisten auftrat, dort angeblich Verschwörungstheorien verbreitete und anti-semitische Textzeilen singe.

Xavier Naidoo in der Jury

Von "Alles kann besser werden" bis hin zu "Und wenn ein Lied": Die Lieder von Xavier Neidoo summen gerne als  Ohrwurm vor uns hin. Der R'nB-/ Soulsänger aus Mannheim hat es wie kein anderer geschafft, seine Musik in Deutschland zu verbreiten und offen für ein neues Genre zu machen. Mit seiner Band "Söhne Mannheims" feierte er neben seiner eigenen Solokarriere unzählige Erfolge. Inzwischen ist es, musikalisch gesehen, etwas ruhig geworden um Xavier Naidoo. Zuletzt saß er als Juror bei DSDS. Wir haben alle wichtigen Fakten zum Sänger für euch zusammengefasst!

 

Lade weitere Inhalte ...