"Wer wird Millionär?": Kandidatin packt aus! Gemeinsame Nacht mit Günther Jauch

"Wer wird Millionär?": Kandidatin packt aus! Gemeinsame Nacht mit Günther Jauch

Damit hätte Günther Jauch (65) wohl nicht gerechnet: Am Montagabend saß dem Moderator eine alte Bekannte im Quiz-Stuhl bei "Wer wird Millionär?" gegenüber. Diese plauderte munter von ihrer gemeinsamen Nacht.

Günther Jauch war nervös und gespannt zugleich, als Kandidatin Petra Lehner von ihrer gemeinsamen Nacht vor 17 Jahren erzählte, denn der Quizmaster hatte so einige Erinnerungslücken. Was ist damals passiert? 

"Wer wird Millionär?": Lange Nacht mit Günther Jauch

Petra zockte schon vergangene Woche bei "Wer wird Millionär?" um die Million und saß diesen Montag als Überhangskandidatin erneut auf dem Quiz-Stuhl. Doch erst jetzt kamen Details über ihre gemeinsame Vergangenheit auf. Nach der 32.000 Euro-Frage wollte Günther Jauch wissen:

Ich habe erst durch ihre Karte hier erfahren, dass wir uns schon jahrzehntelang kennen. Was geschah in einer Nacht vor 17 Jahren in Bischofshofen bei der Vierschanzentournee?

Dann begann die Gymnasiallehrerin zu erzählen: Im Jahr 2005 moderierte der 65-Jährige Skispringen, während sie aufgrund eines Ferienjobs für einen Mobilfunkanbieter vor Ort war. Am letzten Abend sei sie im Restaurant gewesen, als sich Günther Jauch zu ihr an den Tisch gesetzt habe:

Es war überraschend kurzweilig mit Ihnen. Und wir sind dann die ganze Nacht geblieben.

"Wer wird Millionär?": Günther Jauch übernahm teure Rechnung

Die Kandidatin aus Wenzenbach bei Regensburg erinnerte sich noch an weitere Details: Die beiden hätten so lange gegessen, bis sie aus dem Wirtshaus rausgeworfen worden seien. Das sei gegen fünf Uhr morgens passiert. Davon war Jauch sichtlich erstaunt, denn er konnte sich offensichtlich nicht mehr daran erinnern:

Um fünf? Und am nächsten Tag hatte ich Skispringen?

, fragte der Moderator überrascht. Schlagfertig konterte die Kandidatin mit den Worten "Sie sind ja nicht gesprungen" und sorgte für einige Lacher im Studio. Doch es ging noch weiter, denn Pertra erinnerte sich daran, dass der Quizmaster sogar ihre Rechnung übernommen hatte:

Sie haben dann gesagt, Sie übernehmen meine Zeche. Und das war mir sehr unangenehm. Ich hatte nämlich zwei Hauptspeisen, bevor Sie gekommen sind: eine Schweinshaxe und Rehrücken.

Deshalb bat sie Jauch nun auch an, die nächste Rechnung zu übernehmen, falls sie die Million gewinnen würde. Doch dazu kam es nicht: Die zweifache Mutter stieg bei der 64.000 Euro-Frage aus und ging letztendlich mit 32.000 Euro nach Hause.   

Das könnte dich auch interessieren:

“Wer wird Millionär?”: Null Euro! Kandidat scheitert an DIESER banalen Scherzfrage

Der Bachelor 2022: "Komischen Beigeschmack" - Hat Dominik Stuckmann etwas gegen Influencer?

“Wer wird Millionär?”: Das gabs noch nie! DIESER Promi ist Telefonjoker

Verwendete Quellen: rtl.de

Bachelor 2022
Die Zeit bei "Der Bachelor" neigt sich dem Ende zu und Dominik Stuckmanns (30) große Entscheidung steht bevor. Eine Kleinigkeit könnte nun die Siegerin verraten haben – und sogar, ob die beiden nach dem Finale noch zusammen sind. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...